Aktuelle Kritiken
Bisons Die Mittagsfrau
Jakobs Ross Ferrari
Dune: Part Two Silent Night: Stumme Rache
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Panic Room



Release:
25. Mai 2004

Jetzt kaufen bei:
Jetzt kaufen bei Amazon

Kurzkritik:
Super spannender Thriller mit Darstellern der Extraklasse. Die Atmosphäre des klaustrophobischen Thriller hat Fincher perfekt eingefangen. Und an der Special Edition DVD gibt es sowieso fast nichts zu rütteln...







Inhaltsangabe

Die geschiedene Meg (Jodie Foster) zieht mit ihrer Tochter Sarah (Kristen Stewart) in ein grosses Stadthaus in New York. Das Haus ist jedoch alles andere als gewöhnlich, da sich darin der sogenannte Panic Room befindet. Dieser ist eine Art Schutzkeller für besondere Fälle – inklusive eigenem Telefonnetzwerk. Und diesen brauchen die beiden Damen auch prompt in ihrer ersten Nacht im Stadthaus, als sie von Einbrechern überrascht werden. Sofort flüchten sie in den Panic Room und versuchen die Polizei zu erreichen. Doch die Einbrecher (Forest Withaker, Jared Leto, Dwight Yoakam) scheinen mehr über das Haus zu wissen, Meg. Und als sich auch noch herausstellt, dass diese etwas wollen, das sich im Panic Room befindet, scheint die Lage ausser Kontrol-le zu geraten...



Kritik

Selten war ein Film so spannend wie 'Panic Room'. Es besteht wirklich akute Gefahr, dass man nach Ansehen dieses Films kei-ne Fingernägel mehr hat vor lauter Kauen. Das Beste ist, dass es sich dabei um echte Spannung handelt – nicht nur aufgrund spezieller Kameraeinstellungen oder sonstigem Firlefanz (obwohl diese Dinge auch sehr treffend geraten sind). Denn wenn Meg versucht an ihn Handy zu kommen und dabei die Einbrecher die Treppe rauf kommen, schlägt jedes Herz schneller. Aber wie gesagt, auch die Umsetzung ist vortrefflich gelungen: Lange Kamerafahrten ohne Schnitte beruhigen das Auge, um danach von hektischen Schnitten abgelöst zu werden. Als Schauplätze gibt es zwar nur das Haus und eine Bank in einem Park, langweilig wird der Film aber in keiner einzigen Sekunde.

Auch die Darsteller sind 1a! Jodie Foster überzeugt als fürsorgliche Mutter und wütende Hausbesitzerin, Forest Withaker als un-schlüssiger Einbrecher und Jared Leto als aufgedrehter Geldgieriger. Einziger Kritikpunkt an 'Panic Room' ist die leicht unglaub-würdige Story, da sich doch ein wenig zu viele Wendungen auftun, die nicht ganz ins Geschehen passen. Ins Gewicht fällt dies jedoch kaum, denn 'Panic Room' bleibt ein fantastischer Thriller mit Fingernägel-Kau-Gefahr!

Die DVD
Bild
Das Bild ist leider nicht perfekt: Die dunklen Farben sind zwar alle gut getroffen, jedoch stört teils auftretendes Rauschen und ei-nige Artefakte den Gesamteindruck. Schärfe und Kontrast hingegen sind hingegen wieder sehr gut gelungen.
Sound
Überraschend gut ist der Surround. Jedes einzelne Geräusch lässt sich über die Lautsprecher orten, die Verständlichkeit ist per-fekt. Allerdings fehlt die Dynamik und genügend Basseinsatz, damit es eine Höchstwertung hätte geben können.

Extras
- Audiokommentare von Regie, Darsteller und Autor
- Verschiedene Dokus: Testphase, Safe-Knacker-Schule, Konzeptvorbereitung, animierte Storyboards, u.v.m.
- Multi-Angle Doku: Verlgeich zwischen vorläufigen und finalen Szenen
- Making of
- Make-up Effekte
- Interaktiver Blick auf die Entwicklungsstufen von vier Filmszenen
- Doku: Visuelle Effekte
- Filmmusik
- Sounddesign
- Digitale Nachbearbeitung
- Super 35 - Technische Erläuterung - Diverse Trailer

Satte zwei Discs mit Specials liefert uns die Special Edition von 'Panic Room'. Dies ist nicht üblich für einen Film wie diesen. Wer sich diese alle anschaut, hat danach bestimmt keine Fragen mehr zu Vorbereitung, Dreharbeiten und Postproduktion!


DVD Übersicht
Filminformationen
Originaltitel Panic Room
Genre Thriller
Studio Columbia Tristar
Verleih Columbia Tristar Home Entertainment
Laufzeit ca. 107 Minuten
FSK ab 16 Jahren
Regie David Fincher
Darsteller Jodie Foster, Forest Whitaker, Jared Leto, Kristen Stewart, Dwight Yoakam
 
Technische Details
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1 Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Türkisch
Anzahl Discs 3
Verpackung Digipack

© rezensiert von Adrian Spring am 09.07.04

Zurück zur vorherigen Seite