Aktuelle Kritiken
Hotel Mumbai Godzilla II: King of the Monsters
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich Tolkien
This Is Us - 3. Staffel X-Men: Dark Phoenix
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

The Animatrix



Release:
3. Juni 2003

Jetzt kaufen bei:
Jetzt kaufen bei Amazon

Kurzkritik:
Visuell wie auch inhaltlich äusserst beeindruckende Kurzfilme aus der Welt der Matrix auf einer gelungenen DVD.







Inhaltsangabe

Kurz nach dem Kinostart von �Matrix Reloaded� wurden neun animierte Kurzfilme zum Thema 'Matrix' auf DVD herausgebracht, die unter der Aufsicht der Wachowskibrüder entstanden sind . Diese erzählen von den Ursprüngen der Matrix, Fehlern im Programm und auch von direkten Verbindungen mit den Filmen.



Kritik

Der letzte Flug der Osiris
Ganz klar das Highlight der DVD! Der Film wurde von den Machern des 'Final Fantasy'-Filmes gemacht. Somit wirken die Figuren lebensecht und auch die restliche Animation ist verblüffend. Storytechnisch ist er direkt mit dem zweiten Teil von 'Matrix' bzw. dem Spiel 'Entert the Matrix' verbunden. 'Der letzte Flug der Osiris' bringt zudem das altbekannte 'Matrix'-Feeling besser rüber als die Fortsetzungen!

The second Renaissance 1 & 2
Diese beiden Filmchen geben uns Hintergrundinfos über den Ursprung der Matrix und den erbitterten Kampf zwischen Maschinen und Menschen. Die Animationen wirken sehr ausgereift, wobei Handzeichnungen mit Computeranimation kombiniert wird. Insgesamt sehr düster und gelungen.

Kid's Story
Die Vorgeschichte eines wichtigen Charakters aus 'Matrix Revolutions'. Der Look ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch gekonnt in Szene gesetzt. Auch hier überzeugt vor allem der Storypart ungemein.

Program
Ohne zu viel zu verraten ist in diesem Kurzfilm nichts so, wie es scheint. Animiert wurde 'Program' wie die bekannten Anime aus Japan. Dies ist besonders für die unglaubliche Dynamik in diesem Film hilfreich. Insgesamt einer der besten Filme der DVD.

World Record
Der 'schwächste' Film der DVD, obwohl die Storyansätze ziemlich interessant sind. Als Gesamtpaket (inkl. Animation) wirkt dieser jedoch schlechter, als die anderen Filme (wenn man hier von schlecht reden kann).

Beyond
Wunderschön animierter Film, der (wie auch 'World Record') auf Fehler in der Matrix eingeht. Seine Stilistik passt perfekt zum etwas übermenschlichen Setting. Nach 'Der letzte Flug der Osiris' ist dieser Film visuell am beeindruckensten.

A Detective Story
Ein Film noir im Animationsstil. Der Film ist sehr grob animiert, was hier perfekt zur Atmosphäre passt. Im Film geht es darum, dass ein Detektiv den Hacker Trinity finden soll und dabei herausfindet, dass es sich um eine Frau handelt.

Matriculated
Ein toll animierter Film mit Schwächen im Storydesign. So kommt der eigentliche Sinn der Geschichte erst kurz vor Ende zum Zug. Darin wird gezeigt, wie auch Maschinen nett sein können. Insgesamt aber nur 'Animatrix'-Mittelmass.

Die DVD
Bild
Da die meisten Bilder am Computer nachbearbeitet wurden, sind sie in gestochenscharfer Qualität auf der DVD zu finden. Die Farben und der Kontrast sind auf höchstem Niveau.
Sound
Bestes Tonbeispiel ist �Der letzte Flug der Osiris�. Hier krachen die Effekte durch sämtliche Lautsprecher und die Bewegungen während des Schwertduells sind genau der Richtung zuzuordnen. Bei den weiteren Filmen ist der Ton eher Nebensache, jedoch sehr gut verständlich abgemischt.

Extras
- Audiokommentar zu 'The Second Renaissance Part 1 & 2', 'Program' und 'World Record'
- Geschichte und Kultur der Anime
- Making of zu sämtlichen Kurzfilmen
- 'Enter the Matrix'-Trailer


DVD Übersicht
Filminformationen
Originaltitel The Animatrix
Genre Animation
Studio Village Roadshow
Verleih Warner Home Video
Laufzeit ca. 89 Minuten
FSK ab 16 Jahren
Regie Andy und Larry Wachowski
Stimmen (eng.) Keanu Reeves, Laurence Fishburne, Carrie-Ann Moss, Hugo Weaving
 
Technische Details
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Deutsch & Englisch für Hörgeschädigte, Schwedisch, Finnisch, Islandisch, Norwegisch, Dänisch
Anzahl Discs 1
Verpackung Snappercase

© rezensiert von Adrian Spring am 01.07.04

Zurück zur vorherigen Seite