Aktuelle Kritiken
The LEGO Movie 2 Cannibals and Carpet Fitters
Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile Carga
Captain Marvel Hard Powder
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Full Of It
von
Christian Charles
 

"Ein innovativer und märchenhafter Teeniestreifen mit schwachem Tiefgang."

 
Release: 20. Oktober 2008
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Sam (Ryan Pinkston) ist neu an der Bridgeport High School. Schon am ersten Schultag ist klar: Sam ist ein hoffnungsloser Aussenseiter. Mit seinem Problem wendet er sich an den Vertrauenslehrer und der empfiehlt ihm doch glatt zu lügen. So verbreitet Sam stolz in der ganzen Schule, dass er einen Porsche fahre, sein Vater ein Rockstar sei und er ein guter Freund von Hollywoodstar Carmen Electra ist. Und dann, nach einer magischen Nacht, werden all seine Lügen wahr.
 
Originaltitel Full Of It
Produktionsjahr 2007
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 88 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Christian Charles
Darsteller Ryan Pinkston, Kate Mara, Teri Polo, Craig Kilborn, Carmen Electra
     
Kritik
Langsam ist man es sich ja gewohnt: Teeniestreifen sind vulgär, mit viel Drogen und Sex garniert und leben quasi vom Fäkalhumor. Ebenso spricht es nur gerade die jugendlichen und jung geblieben Zuschauer an und keinesfalls eine ganze Familie. Bei 'Full Of It' ist dies jedoch anders. Auch wenn Cover und Inlaytext nicht darauf vermuten lassen, handelt es sich hierbei ansatzweise um ein Märchen. Gut, ganz ohne Sex kommt man auch hier nicht aus - jedoch auf eine belustigende Art und Weise, bei welcher selbst prüde Grosselterne ein Schmunzeln nicht unterdrücken können. Hauptdarsteller Ryan Pinkston hat anfänglich Mühe in die Rolle des Aussenseiters Sam zu gelangen und genau so holprig verläuft auch der Übergang zu seinem coolen Ich. Danach jedoch strotzt er nur so von Authentität, was jedoch seine Nebendarsteller leider nicht von sich behaupten können. Da alles ein wenig aneinander gereiht und zu sehr geplant wirkt, kommt der dramaturgische Tiefgang, welcher vom Drehbuch quasi vorgegeben wird, leider auch etwas zu kurz und nicht sehr überzeugend. Trotzalledem weiss 'Full Of It' grösstenteils zu gefallen. Ein innovativer und märchenhafter Teeniestreifen mit schwachem Tiefgang.
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Universum Film
Anzahl Discs 1
Verpackung Amarayhülle
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Keine
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Interviews mit Cast und Crew
- B-Roll
- Deleted Scenes
- Internationale Trailer

Das über fünfzig Minuten lange Bonusmaterial gibt nicht viel Informatives über den Film preis, jedoch kommen die Darsteller viel zu Wort.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 09.01.09
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite