Aktuelle Kritiken
Hotel Mumbai Godzilla II: King of the Monsters
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich Tolkien
This Is Us - 3. Staffel X-Men: Dark Phoenix
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Almost Famous
von
Cameron Crowe
 

"Eine mitreissende Story und fetzige Musik. Ein Portrait über den Rock’n’Roll der 70er."

 
Release: 7. Februar 2008
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Für den 15jährigen William (Patrick Fugit) wird ein Traum wahr. Im Auftrag des legendären 'Rolling Stone'-Magazins sitzt er mit der aufkommenden Band 'Stillwater' im Tourbus und erlebt hautnah den Mythos Rock’n‘Roll. Aus einem kurzen Artikel wächst "on tour" eine Titel-Story, die nicht nur sein Leben, sondern auch das des hinreissenden Groupies Penny Lane (Kate Hudson), des Lead-Gitarristen Russell Hammond (Billy Crudup) und das der ganzen Band, verändern wird. Ein spannender Roadtrip beginnt.
 
Originaltitel Almost Famous
Produktionsjahr 2000
Genre Drama
Laufzeit

ca. 118 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Cameron Crowe
Darsteller Patrick Fugit, Billy Crudup, Kate Hudson, Jason Lee, Frances McDormand
     
Kritik
Mit 'Almost Famous' hat Cameron Crowe ein Werk für die Ewigkeit geschaffen. Vier Oscar-Nominationen und den Award für das Beste Drehbuch gewonnen. Und auch nach fast zehn Jahren weiss sein Musikfilm immer noch zu beeindrucken und begeistert damit Generationen. Vier Jahre nach dem erfolgreichen 'Jerry Maguire' begann Crow mit seiner Arbeit und konnte dazu gleich mit einem eindrucksvollen Cast starten. Gleich drei Oscar-Preisträger sind mit am Start: Frances McDormand, Philip Seymour Hoffman und Anna Paquin. Doch all denen stehlen Patrick Fugit und Kate Hudson die Show. Fugit sollte eigentlich als naiver 15jähriger, pflichtbewusster Journalist mit auf die Tour gehen. Doch, auch wenn seine jugendliche Neugier immer wieder durchbricht, wirkt er letztendlich als der einzige Erwachsene mit auf der Tournee - eine tolle Leistung. Ein Spürchen mehr zu überzeugen weiss die damals erst 21jährige Tochter von Goldie Hawn, Kate Hudson. Eine Oscar-Nomination und sogar den Golden Globe Award für die Beste Nebendarstellerin erhielt sie - und dies durchaus zu Recht. Bereits bei ihrem ersten Auftritt im Film weiss sie zu entzücken und macht neugierig auf eine spannende Reise mit einer aufstrebenden Newcomer-Band. Sie erlebt Höhen und Tiefen in diesem Roadmovie und lässt den Zuschauer sichtlich an ihren Emotionen teilhaben. Eine mitreissende Story und fetzige Musik. Ein Portrait über den Rock’n’Roll der 70er.
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Sony Pictures Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Amarayhülle
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1 & DTS 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Holländisch, Türkisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Produktionsnotizen
- Filmografien
- Rolling Stone Artikel von Cameron Crowe
- entfallene Szenen (u.a. Songs, Musikvideo)
- Trailer

Zu diesem Film gab es bereits sehr viele Special Editions, welche deutlich mehr Extras enthalten. Die Kinofassung hier enthält lediglich einige Infos und entfallene Szenen.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 10.06.09
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite