Aktuelle Kritiken
Perfect Human Jagdzeit
3 Engel für Charlie Sonic the Hedgehog
The Gentlemen Little Women
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The Big Bang Theory
von
Chuck Lorre & Bill Prady
 

"Chuck Lorres neuester Streich verhilft dem Sitcom-Genre zu einem neuen Superlativ!"

 
Release: 16. April 2010
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Die Physiker Leonard (Johnny Galecki) und Sheldon (Jim Parsons) sind Spezialisten für die unentrinnbare Anziehungskraft eines Schwarzen Lochs und die Strukturfeinheiten eines Atoms. Aber wenn diese Atome zu einer Frau zusammengesetzt werden, kapieren sie plötzlich gar nichts mehr. Penny (Kaley Cuoco) ist eine Frau, deren Atome überall an der richtigen Stelle sitzen - als sie nebenan einzieht, beginnt sich Leonards und Sheldons Universum auf eine Weise auszudehnen, wie sie es sich nicht einmal hätten vorstellen können.
 
Originaltitel The Big Bang Theory
Produktionsjahr 2007-????
Genre Sitcom
Laufzeit

ca. 358 Minuten

Altersfreigabe ab 6 Jahren
Created By Chuck Lorre & Bill Prady
Darsteller Johnny Galecki, Jim Parsons, Kaley Cuoco, Simon Helberg, Kunal Nayyar
     
Kritik
Seit 'Mein cooler Onkel Charlie' gilt Chuck Lorre in der Sitcom-Fangemeinde wohl als der Mann, der das Genre nach den sehr erfolgreichen Neunziger Jahren wieder zu neuem Ruhm verhelfen kann. Mit 'Roseanne' begann seine Karriere im Sitcom-Business und einige Jahre später präsentierte er mit 'Dharma & Greg' ebenfalls eine Serie die sich durchaus sehen lassen kann. 2007 lancierte er dann mit 'The Big Bang Theory' wohl jenes Format, auf welches Sitcom-Fans seit Langem gewartet haben. Der Plot wirkt zwar auf den ersten Blick so, als hätte man diesen schon zig-mal in anderen Produktionen gesehen: Es geht um Geeks, Nerds, Streber oder wie sie auch immer genannt werden - die klugen Aussenseiter welche jeder noch so halbwegs attraktiven Frau hinterherschauen und dann kein Wort herausbringen. 'The Big Bang Theory' greift wahrlich sehr viele Klischees auf - der relevante Unterschied zu "gewöhnlichen" Geeks ist aber, dass jene keineswegs als unbeholfene Idioten oder unhygienische Taugenichts dargestellt werden. Dies macht sie absolut zu den Sympathieträgern beim Publikum. Übrigens: Das viele wissenschaftliche "Gebrabbel" wurde von diversen Physikern geprüft und entspricht der Korrektheit, was bei Sitcoms sehr selten der Fall ist. Die physikalischen Naturgesetze muss man zwar nicht kennen um den Humor zu verstehen, aber für jene die sie verstehen, wird der Unterhaltungswert dadurch noch höhergestuft. Chuck Lorres neuester Streich verhilft dem Sitcom-Genre zu einem neuen Superlativ!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Home Video
Anzahl Discs 3
Verpackung Slimcase-Amarayhüllen in Pappschuber
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 2.0
Englisch: Dolby Digital 2.0
Untertitel Portugiesisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

Keine Extras.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 16.04.10
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite