Aktuelle Kritiken
Onward - Keine halben Sachen Perfect Human
Jagdzeit 3 Engel für Charlie
Sonic the Hedgehog The Gentlemen
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Percy Jackson & the Olympians: The Lightning Thief
von
Chris Columbus
 

"Wer betreffend Logik ein Auge zudrücken kann, dem wird der "alt-griechische Potter" gefallen."

 
Release: 14. Juli 2010
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Eigentlich hätte es ein normaler Schulausflug im Leben von Percy Jackson (Logan Lerman) werden sollen. Aber als sich seine Mathelehrerin in eine Rachegöttin verwandelt und über ihn herfällt, ahnt er, dass hier irgendwas nicht stimmt und ihm grosse Gefahr droht. In letzter Sekunde kann er sich in das Halbgott-Camp retten und lernt eine neue Welt kennen. Percy erfährt, dass er ein Halbgott ist und besondere Fähigkeiten besitzt. Zudem wird er beschuldigt, den Herrscherblitz von Zeus gestohlen zu haben.
 
Originaltitel Percy Jackson & the Olympians: The Lightning Thief
Produktionsjahr 2010
Genre Fantasy-Abenteuer
Laufzeit

ca. 119 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Chris Columbus
Darsteller Logan Lerman, Brandon T. Jackson, Alexandra Daddario, Jake Abel, Sean Bean
     
Kritik
Die Frage ist berechtigt ob es sich um reinen Zufall handelt oder ob Warner einen geschickten Marketingschachzug plant: Mit 'Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2' geht die glorreiche 'Harry Potter'-Reihe im Frühjahr 2011 zu Ende. Die eierlegende Wollmilchsau scheint filmtechnisch gemolken und so ist es ganz klar, dass eine neue Franchise her muss die das "arbeitslose" Zielpublikum bedient. Man entschied sich für die fünfbändige Fantasy-Buchreihe des Autors Rick Riordan, welche vom jungen Percy Jackson handelt, welcher eines Tages erfährt dass er ein Halbgott ist. Die Parallelen zu Harry Potter sind unverkennbar und dass zudem noch Chris Columbus den Regieposten übernimmt (er war bereits Regisseur in Teil 1 und 2 von 'Harry Potter'), wird die Vermutung bestätigt, dass Percy Jackson der neue Potter von Warner wird. In Sachen Spezialeffekte und Action kann sich 'Percy Jackson - Diebe im Olymp' durchaus sehen lassen. Auch regieren über die knapp zwei Stunden Kurzweil durch und durch und die (noch) unbekannten Schauspieler ziehen viele Sympathien auf sich. Ob man sich mit Tatsachen abfinden kann dass zum Beispiel der Olymp im 600. Stock des Empire State Buildings liegt oder eine kleine Perle in Las Vegas von Percy innert kürzester Zeit ganz rein zufällig auf irgendeinem beliebigen Roulette-Spielrad gefunden wird, sei jedem selbst überlassen. Wer betreffend Logik ein Auge zudrücken kann, dem wird der "alt-griechische Potter" gefallen.
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih 20th Century Fox Home Entertainment
Anzahl Discs 3
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: DTS 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Französisch: DTS 5.1
Italienisch: DTS 5.1
Spanisch: DTS 5.1
Tschechisch: Dolby Digital 5.1
Polnisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch, Hebräisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Spanisch, Tschechisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Entfallene Szenen
- Geheimnisse der Götter
- Das Halbgötter-Quiz: Entdecke deine Fähigkeiten
- Der Platz für zukünftige Helden
- Am Set mit Brandon T. Jackson
- Triff die Halbgötter

Neben der Bluray-Fassung ist der Film auch auf DVD und als Digital Copy vorhanden. Die Extras bieten zudem viele interessante, wenn auch etwas kurze Features.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 19.08.10
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite