Aktuelle Kritiken
Breaking News in Yuba County SpongeBob Schwammkopf - Eine schwammtastische Rettung
100% Wolf Escape Room 2 - No Way Out
Space Jam: A New Legacy The Unholy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Nip/Tuck
von
Ryan Murphy
 

"Nach exakt einhundert Episoden in sechs Jahren hat es sich für 'Nip/Tuck' ausgeschnipselt!"

 
Release: 10. Dezember 2010
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Sean McNamara (Dylan Walsh) und Christian Troy (Julian McMahon), alte Studienfreunde, betreiben eine gutgehende Schönheits-Praxis in Miami. Christian, der charmante Frauenheld, der aufstrebenden Models nach einer gemeinsamen Nacht gerne mal ein paar chirurgische "Verbesserungsvorschläge" unterbreitet, ist bereit, für Geld alles zu tun, während Sean stets bemüht ist, Menschen wirklich zu helfen und seine Familie zusammen zu halten.
 
Originaltitel Nip/Tuck
Produktionsjahr 2003-2010
Genre Dramaserie
Laufzeit

ca. 779 Minuten

Altersfreigabe ab 18 Jahren
Created By Ryan Murphy
Darsteller Dylan Walsh, Julian McMahon, John Hensley, Joely Richardson, Roma Maffia
     
Kritik
Die Serie gab ja bekanntlich von Anfang an zu reden und selbst jetzt fallen immer wieder schlimme Worte über 'Nip/Tuck'. Die Sendung setzt gemäss diversen US-Bürgern zu sehr auf schwarzen Humor, der im Kern aussagt dass es keineswegs nur auf die inneren Werte einer Person ankommt. Zudem wirken die Operationsszenen in vielen Hinsichten zu drastisch und die Sexszenen sind jeweils ebenfalls sehr freizügig. Nun ist aber die Serie nach sechs Staffeln und exakt einhundert Episoden eingestellt worden. 2005 war die Serie auf ihrem Höhepunkt, was sich damals auch im gewonnenen 'Golden Globe' für die beste Drama-Serie widerspiegelte. In der sechsten Staffel leben sich die Protagonisten noch einmal so richtig aus - Neulinge haben es schwer, gleich alle Beziehungen, Verbindungen und das Geschehene zu verstehen, dennoch drängt sich besonders in der ersten Episode ein roter Faden auf, der die sechste Staffel zu einem guten Ganzen vereinen möchte. Treue Fans werden zwar zu Beginn noch den klassischen 'Nip/Tuck'-Stil vermissen, dies legt sich dann jedoch mit der Zeit. Aber selbst wenn die Serie nun ein Ende gefunden hat, ist Schöpfer Ryan Murphy seit letztem Jahr bereits wieder dick im Geschäft: Mit der Serie 'Glee', die im ersten Jahr bereits vier Emmys gewonnen und zwanzig mal (!) dafür nominiert war. Man sieht: Murphy wird es nach den ruhmreichen 'Nip/Tuck'-Zeiten bestimmt nicht langweilig werden. Nach exakt einhundert Episoden in sechs Jahren hat es sich für 'Nip/Tuck' ausgeschnipselt!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Home Video
Anzahl Discs 5
Verpackung Slimcase-Amarayhüllen in Pappschuber
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Englisch: Dolby Digital 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Französisch: Dolby Digital 2.0
Untertitel Französisch, Griechisch, Niederländisch, Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Sagen Sie mir, was Sie an Ihrem Aussehen stört

Das einzige Extra der letzten Staffel von 'Nip/Tuck' befindet sich auf der fünften Disc und schildert die Psychologie hinter den Schönheitsoperationen. Für Fans sicher sehenswert.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 16.12.10
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite