Aktuelle Kritiken
Headspace - Aliens im Kopf Joy Ride - The Trip
Hochzeit auf Umwegen Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm
The Expendables 4 Jeanne du Barry - Die Favoritin des Königs
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Linkeroever
von
Pieter Van Hees
 

"Der belgische 'Linkeroever' ist ein guter, wenn auch nicht perfekter Mix aus Mystery & Horror!"

 
Release: 24. Februar 2011
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Im Antwerpener Hafenviertel Linkeroever siedelte man im Mittelalter niedere Gewerbe und übel Beleumundete an. In der Gegenwart hat sich sein Ruf kaum wesentlich verbessert. Die ehrgeizige Läuferin Marie (Eline Kuppens) folgt ihrer neuen Liebe, dem Bogenschützen Bobby (Matthias Schoenaerts), trotzdem ins triste Hochhausghetto. Dort suchen die junge Frau bald düstere Ahnungen heim. Als sie erfährt, dass ihre Vormieterin spurlos verschwand, stellt Marie Nachforschungen an...
 
Originaltitel Linkeroever
Produktionsjahr 2008
Genre Horror
Laufzeit

ca. 102 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Pieter Van Hees
Darsteller Eline Kuppens, Matthias Schoenaerts, Sien Eggers, Marilou Mermans, Frank Vercruyssen
     
Kritik
Grob unterteilt gibt es zwei Arten von Horrorfilmen: Jene die nicht offensichtlicher sein könnten (Beispiel: Autopanne mehrerer Jugendlicher mitten in der Nacht mit der Flucht in ein abgelegenes Waldhaus dessen Bewohner ein verrückter Kettensägen-Besitzer ist) und die anderen, welche zwar sehr finster beginnen, aber abgesehen von der brennenden Spannung lange keine harten, blutigen Horrorszenen bieten. Zu letzteren gehört auch der belgische 'Nightmare on Left Bank', im Original 'Linkeroever'. Linkeroever ist ein Stadtteil in Antwerpen, dessen Geschichte tief ins Mittelalter zurückgeht. Auf den Standort, auf dem heute riesige Hochhäuser stehen, gehen viele unheimliche Geschichten aus dem Mittelalter zurück. Regisseur Pieter Van Hees nutzte genau diesen mystischen Aspekt, um die Story Schritt für Schritt langsam voranzutreiben. Bevor der Horror aber richtig zu Greifen beginnt, steht ohne Zweifel die junge und talentierte Eline Kuppens im Mittelpunkt. Sie spielt die Hauptrolle der Marie mit einer ungewohnt starken Intensität für einen Horrorthriller. Sie macht aus 'Nightmare on Left Bank' auch zeitweilig ein waschechtes Drama, was ganz klar ein Lob an ihr Können ist, den Film aber letztendlich von seinem Roten Faden abbringt, da sie die zu erwartenden Horrorelemente unbewusst in den Hintergrund drängt. So endet der eigentlich gar nicht so schlechte und sehr stimmige Film leider etwas zu plump, was ganz klar hätte verhindert werden können. Der belgische 'Linkeroever' ist ein guter, wenn auch nicht perfekter Mix aus Mystery & Horror!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih WVG
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Making Of
- Deleted Scenes
- Trailer

Das Bonusmaterial überzeugt leider nicht durch kreative Features, sondern bietet dem Zuschauer lediglich ein durchschnittliches Making Of sowie einige entfernte Szenen.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 08.04.11
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite