Aktuelle Kritiken
Es Kapitel 2 Rambo: Last Blood
Angel Has Fallen Playmobil - Der Film
The Kill Team Late Night
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
True Romance
von
Tony Scott
 

"Ein hochkarätig besetzter Thriller der frühen 90er, geschrieben vom unvergleichlichen Tarantino!"

 
Release: 21. Juli 2011
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Clarence Worley (Christian Slater) verliebt sich Hals über Kopf in die attraktive Alabama (Patricia Arquette). Nach einer heissen Nacht und einer Blitzhochzeit muss er aber noch mit ihrem Ex-Callgirl-Leben aufräumen. Der Besuch bei ihrem Zuhälter wird zu einer blutigen Schiesserei, und statt Alabamas Habseligkeiten, trägt Clarence einen Koffer voll Kokain nach Hause. Sie beschliessen, den Stoff zu Geld zu machen und fliehen vor den geprellten Gangstern Richtung Los Angeles.
 
Originaltitel True Romance
Produktionsjahr 1993
Genre Thriller
Laufzeit

ca. 115 Minuten

Altersfreigabe ab 18 Jahren
Regie Tony Scott
Darsteller Christian Slater, Patricia Arquette, Dennis Hopper, Val Kilmer, Brad Pitt
     
Kritik
'True Romance' ist mit Sicherheit einer der besten Filme von Tony Scott, von welchem noch Werke wie 'Der Staatsfeind Nr. 1', 'Déjà Vu' und 'Unstoppable - Ausser Kontrolle' folgten. Zu dieser Klasse verhalf natürlich auch das sehr starke Drehbuch - von keinem geringeren als Quentin Tarantino persönlich. Nach 'Reservoir Dogs' war 'True Romance' im Jahre 1992 erst sein zweites Drehbuch für einen Spielfilm und sogar das erste seiner Werke, bei dem er nicht selbst Regie führte. Der Film fällt aber auch in einer anderen Sicht sehr positiv auf: Die Besetzung. Christian Slater, Patricia Arquette, Dennis Hopper, Val Kilmer, Brad Pitt, Christopher Walken und Samuel L. Jackson. Wenn heutzutage ein Film mit einem solch hoch karätigen Cast in die Kinos käme, würden die Türen buchstäblich eingerannt werden. Doch damals hatten viele dieser heutigen Stars noch nicht ihren Durchbruch und somit geht auch ein grosses Kompliment an das Casting-Team um Risa Bramon Garcia und Billy Hopkins, welche damals ein sehr gutes Händchen bewiesen. Das Tarantino-Flair dringt in 'True Romance' ganz klar durch und sorgt für einen spannenden und abwechslungsreichen Filmverlauf. Die Schauspieler sorgen dabei mit der flockigen Lockerheit der frühen Neunziger für viel Sympathie, auch wenn Mafia und Drogenraub das Geschehen dominieren. Ein sehenswertes Stück Filmgeschichte. Ein hochkarätig besetzter Thriller der frühen 90er, geschrieben vom unvergleichlichen Tarantino!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Kinowelt
Anzahl Discs 1
Verpackung Amarayhülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1 & Dolby Digital 2.0 (Stereo)
Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentare mit Christian Slater und Patricia Arquette
- Audiokommentare mit Quentin Tarantino und Tony Scott
- Storyboard-Film-Vergleich
- Trailer

Zwei Audiokommentare, ein magerer Storyboard-Film-Vergleich und diverse Trailer. Fast zwanzig Jahre danach hätte man wohl etwas mehr an Extras erwarten dürfen.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 22.07.11
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite