Aktuelle Kritiken
Underwater - Es ist erwacht 7500
Lost in London Bombshell - Das Ende des Schweigens
Bad Boys for Life Judy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The Rite
von
Mikael Håfström
 

"Hopkins als zynischer Pater in einem spannenden Exorzismus-Film - abgesehen vom lauen Ende!"

 
Release: 15. Juli 2011
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Priesterschüler Michael Kovak (Colin O'Donoghue) vertraut auf seine Vernunft. Darum reagiert er ausgesprochen kritisch, als er im Vatikan ein Exorzismus-Seminar belegen soll. Der erfahrene Pater Lucas (Anthony Hopkins) nimmt sich des jungen Mannes an und zeigt ihm Dinge, die weit über das hinausreichen, was er bislang nicht einmal erahnen konnte. Tatsächlich mehren sich die Hinweise, dass Satan eine Offensive plant - und die Hölle auf Erden ausgerechnet im Vatikan entfesseln will.
 
Originaltitel The Rite
Produktionsjahr 2011
Genre Horrorthriller
Laufzeit

ca. 112 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Mikael Håfström
Darsteller Anthony Hopkins, Colin O'Donoghue, Alice Braga, Ciarán Hinds, Rutger Hauer
     
Kritik
Der gebürtige Schwede Mikael Håfström fand vor etwa sechs Jahren den Weg nach Hollywood, wo er den mittelmässigen 'Entgleist' mit Clive Owen und Jennifer Aniston drehte. Es folgten 'Zimmer 1408' mit John Cusack und Samuel L. Jackson, sowie 'Shanghai' - ebenfalls mit John Cusack. Nun erweist ihm der Oscar-prämierte Sir Anthony Hopkins die Ehre, in einem seiner Werke die Hauptrolle zu spielen. Die Rede ist von 'The Rite - Das Ritual', welcher leider nicht die gewünschte Popularität an den Kinokassen erreichte, aber dennoch sehenswert ist. Bei Filmen dieser Thematik kommt unfreiwillig der brillante 'Der Exorzist' aus dem Jahre 1973 in den Sinn. Auch wenn der Grusel-Faktor in 'The Rite' einen grossen Teil einnimmt, geht es doch hauptsächlich um die Zweifel an die Existenz Gottes des Priesterschülers Michael Kovak, welche den Film bis fast ganz am Schluss mit Spannung erfüllen. Dieser Aspekt macht aus 'The Rite' somit auch kein „reinrassiger“ Horrorfilm, sondern lässt ihn hie und da auch Ausflüge ins Thriller- und Drama-Genre machen, was äusserst fördernd für die Unterhaltung ist. Anthony Hopkins zeigt sich in der Rolle des erfahrenen Paters von seiner zynischen und schwarzhumorigen Seite und brilliert dabei diskussionslos. Einziger Wehrmutstropfen: Gegen Filmende pokert Håfström zu hoch und es überschlagen sich die Ereignisse. Die geheimnisvolle mystische Stimmung geht dahin und die Chancen dass man sich auch noch in einigen Jahren an diesen Film erinnern wird, sinken rapide. Schade. Hopkins als zynischer Pater in einem spannenden Exorzismus-Film - abgesehen vom lauen Ende!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Home Video
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: DTS HD Master Audio 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Ungarisch: Dolby Digital 5.1
Polnisch: Dolby Digital 5.1
Türkisch: Dolby Digital 5.1
Thailändisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Niederländisch, Polnisch, Ungarisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Italienisch, Portugiesisch, Thailändisch, Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- 'The Rite - Das Ritual': Ein Soldat Gottes
- Alternatives Ende
- Nicht verwendete Szenen

Das Bonusmaterial umfasst ein kurzes Special zum Exorzimus, ein alternatives Ende und einige nicht verwendete Szenen mit einer Gesamtlänge von rund zwölf Minuten.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 09.08.11
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite