Aktuelle Kritiken
A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando The Captor - Die Geiselnahme
Game of Thrones - 8. Staffel Streetdance - Folge deinem Traum!
Annabelle 3 TKKG
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Red Riding Hood
von
Catherine Hardwicke
 

"Keine klassische Rotkäppchen-Adaption, sondern eher an 'Twilight' angelehnt. Dennoch ganz nett!"

 
Release: 2. September 2011
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Jahrelang haben sich die Bewohner des Dorfes Daggerhorn wohl oder übel mit einem Wolf arrangiert - doch das Monster bricht den Waffenstillstand, indem es die ältere Schwester der tapferen jungen Valerie (Amanda Seyfried) tötet. Valerie ist verlobt, doch sie liebt einen anderen, und nun muss sie immer wieder unter den blutigen Untaten des Tiers leiden. Als ein Werwolfjäger davor warnt, dass die Bestie tagsüber menschliche Gestalt annimmt, bricht Panik aus - und die Zahl der Opfer steigt.
 
Originaltitel Red Riding Hood
Produktionsjahr 2011
Genre Fantasy
Laufzeit

ca. 100 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Catherine Hardwicke
Darsteller Amanda Seyfried, Gary Oldman, Billy Burke, Shiloh Fernandez, Max Irons
     
Kritik
Die Märchen der Gebrüder Grimm waren schon immer populär und für Verfilmungen gut geeignet - besonderer Publikumslieblings ist nach wie vor 'Rotkäppchen'. Rezept für einen erfolgreichen Kinoblockbuster: Man nehme die Ansätze des Rotkäppchen-Märchens, vermische sie mit dem Flair von Teenie-Kultstreifen 'Twilight' und besetzt mit Amanda Seyfried zudem eines der derzeit im Eiltempo aufgehenden Hollywood-Sternchens. Es ist der fünfte Film von Catherine Hardwicke, die in letzter Zeit durch eben genanntes 'Twilight'-Phänomen ins Rampenlicht gerückt war. Denn sie war es, welche als Regisseurin des ersten Teils 'Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen' den Buch-Hype durch ihr gekonntes Set-Design auch zum Kino-Hype machte. Der Stil von 'Red Riding Hood' erinnert unverkennbar daran. Mit der eigentlichen Geschichte des Rotkäppchens hat der Film aber reichlich wenig zu tun. Klar, Aspekte wie die einsame Hütte im Wald, der "Grosse Augen, Grosse Zähne"-Dialog mit der Grossmutter sind zwar vorhanden, doch der Plot der Geschichte ist letztendlich eine Werwolf-Jagd. Amanda Seyfried spielt ganz die Lolita und passt in ihre Rolle, könnte aber etwas mehr Emotionen zeigen - besonders in jene Szenen in denen sie kurz vor dem Meuchelmord steht. Letztendlich ist 'Red Riding Hood' leider keine klassische Rotkäppchen-Adaption und hat eher was von 'Twilight', jene Fans werden aber ihre wahre Freude an diesem kurzweiligen Fantasy-Abenteuer haben. Keine klassische Rotkäppchen-Adaption, sondern eher an 'Twilight' angelehnt. Dennoch ganz nett!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Home Video
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: DTS HD Master Audio 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Hebräisch, Italienisch, Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Behind the Scenes
- Featurette
- Gag Reel
- Music Video
- Nicht verwendete Szenen

Klassische Extras. Letztendlich bekommt man geboten was man erwartet. Und: Neben der Kinofassung befindet sich auch eine Alternate Cut Version auf der Bluray.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 21.09.11
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite