Aktuelle Kritiken
Headspace - Aliens im Kopf Joy Ride - The Trip
Hochzeit auf Umwegen Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm
The Expendables 4 Jeanne du Barry - Die Favoritin des Königs
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Chicago
von
Rob Marshall
 

"Was bleibt, ist die fantastische Musik und ein stimmiges Gesamtbild - 6 Oscars hin oder her..."

 
Release: 17. November 2011
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Tänzerin Roxie (Renée Zellweger) verfolgt ein Ziel: Sie will so erfolgreich werden wie der schillernde Nachtclubstar Velma (Catherine Zeta-Jones). Als Roxie jedoch erfährt, dass ihr Geliebter sie nur ausnutzt, wird sie zur Mörderin. Das Schicksal will es, dass ihr Idol Velma zur gleichen Zeit einen Doppelmord begeht und sie sich im Gefängnis treffen. Roxie fasst einen raffinierten Plan: Sie engagiert Velmas Staranwalt Billy Flynn (Richard Gere), und setzt auf die Macht der Presse um endlich berühmt zu werden.
 
Originaltitel Chicago
Produktionsjahr 2002
Genre Musical
Laufzeit

ca. 110 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Rob Marshall
Darsteller Renée Zellweger, Catherine Zeta-Jones, Richard Gere, John C. Reilly, Queen Latifah
     
Kritik
Diese Oscarverleihung 2003 blieb in Erinnerung: An den renommierten Academy Awards wurden weder 'The Gangs of New York' noch 'Herr der Ringe: Die zwei Türme' zum Besten Film gekürt, sondern die Broadway-Musical-Adaption 'Chicago'. Ein kunterbuntes Treiben ohne dramatisch-spannenden Tiefgang oder komplexem Rätselraten, mit einem einzigen Ziel: Das Publikum aufs Beste zu unterhalten. Einige Stimmen behaupten dass die Academy nach dem Beginn des Irakkriegs den Fokus wieder auf fröhliche und weniger kriegerische Werke legen wollte, andere sehen es als Quintessenz des ein Jahr zuvor erschienenen 'Moulin Rouge'-Filmes (ebenfalls mit zwei Oscars ausgezeichnet), welches den Start einer neuen Musical-Ära einleitete. Und siehe da: Jene Welle hat tatsächlich bis heute angehalten, was Filme wie 'Dreamgirls', 'Hairspray', 'Mamma Mia!' oder 'Burlesque' beweisen. Hinzu kommt dass auch das Cast von 'Chicago' zu Hollywoods A-Klasse zählt: Renée Zellweger, Catherine Zeta-Jones, Richard Gere - allesamt für ihre Rollen mit Oscar oder Golden Globe ausgezeichnet, und zudem können sie auch noch singen. Denn ohne Gesang und Musik wäre 'Chicago' nicht 'Chicago'. Was nach zehn Jahren noch immer präsent ist, sind ganz klar die Songs: 'Cell Block Tango', 'Roxie'. 'Nowadays', 'We Both Reached For The Gun' und natürlich 'All That Jazz' bleiben auch Tage und Wochen nach dem Geniessen des Filmes im Gehör. Was bleibt, ist die fantastische Musik und ein stimmiges Gesamtbild - 6 Oscars hin oder her...
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih StudioCanal
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: DTS HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS HD Master Audio 5.1
Französisch: DTS HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentar von Rob Marshall und Bill Condon
- Making Of: 'Von der Bühne auf die Leinwand'
- Zusätzliche Musikszene: 'Class'
- Hinter den Kulissen
- Featurette: 'Wie aus Liza Minnelli Roxie Hart wurde'

Sehr enttäuschend dass die vor 6 Jahren erschienene 'Special Edition' mehr Extras zu bieten hatte. Somit wird auf dieser Bluray leider kein neues Bonusmaterial präsentiert.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 18.11.11
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite