Aktuelle Kritiken
Pinocchio Amulet - Es wird dich finden
The Grudge Mein etwas anderer Florida Sommer
Fantasy Island Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Prom
von
Joe Nussbaum
 

"Trotz einer sympathischen Aimee Teegarden leider eine zu fade und unspektakuläre Disney-Komödie!"

 
Release: 4. Januar 2012
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Musterschülerin Nova (Aimee Teegarden) wird mit der Organisation des Abschlussballs betraut. Unter dem Motto "Sternennacht" basteln sie und ihre Kameraden fleissig die Dekorationen. Doch kurz vor dem grossen Abend brennt der Schuppen mit dem Partyzubehör ab. Der Schuldirektor bestimmt Bad Boy Jesse (Thomas McDonell) als ihren Helfer in letzter Sekunde. Der ist davon zwar nicht besonders begeistert, doch die beiden gegensätzlichen jungen Leute finden bald Gefallen aneinander.
 
Originaltitel Prom
Produktionsjahr 2011
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 99 Minuten

Altersfreigabe ab 6 Jahren
Regie Joe Nussbaum
Darsteller Aimee Teegarden, Thomas McDonell, DeVaughn Nixon, Danielle Campbell, Yin Chang
     
Kritik
Hierzulande eher weniger bis gar nicht vorhanden, ist der Abschlussball in den amerikanischen High Schools ein Erlebnis dass man Jahre lang noch in Erinnerung behalten wird. Es ist der Meilenstein der Teenagerzeit schlechthin - und höchste Zeit für Disney mal einen Film darüber zu machen, der sich voll und ganz mit der Materie „Prom“ beschäftigt. Protagonistin Nova wird von der hübschen Aimee Teegarden dargestellt. In der Serie 'Friday Night Lights' spielte sie fast achtzig Folgen lang die Julie Taylor, war kürzlich mit 'Scream 4' erfolgreich im Kino und schnappte sich nun in diesem Disney-Film eine Hauptrolle. Mit ihren zweiundzwanzig Jahren könnte sie voll und ganz in Hollywood durchstarten und den gut promoteten 'Prom' als grosszügiges Sprungbrett brauchen. Doch leider, leider erfüllt der Film die hohen Erwartungen an Disney-Werke nicht. Mit Joe Nussbaum ('Plötzlich verliebt', 'American Pie 5') ist zwar ein erfahrener Regisseur am Werk, dennoch schafft es 'Prom' leider nicht aufzufallen und ist letztendlich nur eine normale, unspektakuläre Komödie mit den erwartungsgemässen und vorhersehbaren Wendungen und Schikanen. Aimee Teegarden, die eine solide Leistung an den Tag legt und überaus sympathisch rüberkommt, hätte wahrlich ein passenderes Kinodebüt ihrer ersten Hauptrolle verdient. Trotz einer sympathischen Aimee Teegarden leider eine zu fade und unspektakuläre Disney-Komödie!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Walt Disney Studios Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Amarayhülle
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Ein Blick hinter die 'Prom'-Kulissen
- Pannen vom Dreh

Mehr als einen Blick hinter die Kulissen und einige Pannen vom Dreh gibt es nebst den obligaten Trailern leider nicht im Bonusmaterial von 'Prom' zu sehen.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 17.01.12
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite