Aktuelle Kritiken
Es Kapitel 2 Rambo: Last Blood
Angel Has Fallen Playmobil - Der Film
The Kill Team Late Night
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The Ledge
von
Matthew Chapman
 

"Romanze oder Thriller? So uneinig wie sich das Publikum darüber ist, war es auch der Regisseur!"

 
Release: 29. Dezember 2011
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Der Polizist Hollis (Terrence Howard) wird zu einem Routine-Einsatz gerufen: er soll einen vermeintlichen Selbstmörder davon abhalten von einem Hochhause zu springen. Auf dem Dach findet er den jungen Gavin (Charlie Hunnam), der fest entschlossen ist, um zwölf Uhr mittags seinem Leben ein Ende zu setzen. Als Gavin dem Polizisten seine grausame Geschichte offenbart, muss Hollis schnell feststellen, dass hinter dem Notruf viel mehr steckt als zuerst erwartet...
 
Originaltitel The Ledge
Produktionsjahr 2011
Genre Thriller
Laufzeit

ca. 101 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Matthew Chapman
Darsteller Charlie Hunnam, Terrence Howard, Liv Tyler, Patrick Wilson, Jaqueline Fleming
     
Kritik
Nach dreiundzwanzig Jahren meldet sich Matthew Chapman als Regisseur zurück. Seither schrieb er zwar eine handvoll Drehbücher (zum Beispiel 'Das Urteil' mit John Cusack und Dustin Hoffman oder 'Schlimmer geht's immer!' mit Martin Lawrence und Danny DeVito), von denen er jedoch keines selbst verfilmte. 'The Ledge' soll nun sein Regie-technisches Comeback werden. Mit dabei ist unter anderen Charlie Hunnam ('Unterwegs nach Cold Mountain', 'Hooligans'), welcher in diesem Film eine enorme Ähnlichkeit mit dem verstorbenen Heath Ledger aufweist. Auch im Cast sind Liv Tyler ('Der unglaubliche Hulk', 'Der Herr der Ringe') sowie Terrence Howard ('Iron Man', 'Hustle & Flow', 'L.A. Crash'). Ob der Film nun ein waschechter Thriller oder eine Liebesgeschichte ist, darüber lässt sich streiten. Fakt ist aber eindeutig, dass sich darüber selbst Matthew Chapman nicht im Klaren war. Szenen zwischen Hunnam und Howard sind ganz klare Krimi-Dialoge, welchen der Spannungsaufbau zu verdanken ist, kommen dann jedoch Tyler und Wilson ins Spiel, setzt der Film auf der sozialkritischen bzw. emotionalen Ader auf. Dies führt dazu, dass 'The Ledge' trotz einem guten Drehbuch und einer ausfüllenden Story stellenweise langatmig wirkt und über alles hinweg gesehen zu langsam vorankommt. Schade, denn ein tolles Cast bietet er allemal. Romanze oder Thriller? So uneinig wie sich das Publikum darüber ist, war es auch der Regisseur!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Universum Film
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: DTS HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Interview mit Cast und Crew
- Trailer

Das Bonusmaterial dürfte bei einem solch namhaften Cast wohl doch etwas umfangreicher ausfallen. Immerhin werden neben Trailern auch ein paar Interviews geboten.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 10.02.12
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite