Aktuelle Kritiken
Underwater - Es ist erwacht 7500
Lost in London Bombshell - Das Ende des Schweigens
Bad Boys for Life Judy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The Twilight Saga: Breaking Dawn - Part 1
von
Bill Condon
 

"Der bisher beste Teil der Serie - vorausgesetzt man hat die drei vorangehenden Filme gesehen!"

 
Release: 22. März 2012
 
> Kaufen bei Amazon.de
 

Inhalt
Das junge Eheglück von Bella Swan (Kristen Stewart) und Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) nimmt ein schnelles Ende, als eine Serie von schicksalhaften Begebenheiten ihre Welt zu zerstören droht. Ein Jahr voller Glück, aber auch voller Schmerz liegt hinter Bella. Ein Jahr, in dem sie fast zerbrochen wäre, weil ihre Leidenschaft für Edward und ihre innige Freundschaft zu Jacob (Taylor Lautner) einfach unvereinbar sind. Aber nun ist ihre Entscheidung gefallen.
 
Originaltitel The Twilight Saga: Breaking Dawn - Part 1
Produktionsjahr 2011
Genre Drama
Laufzeit

ca. 117 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Bill Condon
Darsteller Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner, Billy Burke, Ashley Greene
     
Kritik
Auch der vierte 'Twilight'-Film geht mit der Tradition und stellt erneut einen neuen Regisseur: Es handelt sich um Bill Condon, der 2006 mit 'Dreamgirls' auf sich aufmerksam machte und nun die Ehre zuteil bekam, den letzten Band der Tetralogie zu verfilmen. Da es sich bei 'Breaking Dawn' um ein sehr umfangreiches Werk handelt, wird es in zwei Teilen verfilmt - ob das wirklich nötig war oder nur die eierlegende Wollmilchsau noch einmal gemolken werden wollte, darüber darf natürlich spekuliert werden. Die 'Twilight'-Filme sind seit jeher für ihren eigenen Stil bekannt: Die kalten Farben, das düster-melancholische Klima, die bescheidenen aber aussagekräftigen Dialoge und die perfekt dosierte Action - dies ist auch bei 'Breaking Dawn' nicht anders und wird dieses Mal in Sachen Perfektion auf die Spitze getrieben, was den Film zum bisher intensivsten der gesamten Serie macht. Das Darsteller-Trio um Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner stellen ihre Charaktere erneut gekonnt in den Mittelpunkt und verdrängen die restlichen Akteure wortwörtlich in den Hintergrund. Voraussetzung dafür, dass man die zwei Stunden auch wirklich ohne Stirnrunzeln überstehen kann, ist ganz klar dass man weiss um was es geht und bestenfalls die drei vorangehenden Filme kürzlich gesehen hat. So darf man gespannt sein auf den allerletzten Film der Saga, der im Spätherbst 2012 in die Kinos kommen sollte. Der bisher beste Teil der Serie - vorausgesetzt man hat die drei vorangehenden Filme gesehen!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Ascot Elite Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- 6-teiliges Making Of
- Bella und Edwards Hochzeitsvideo
- Featurette: Jacobs Schicksal
- Edwards Team / Jacobs Team
- Spring zu deinen Lieblingsszenen
- Musikvideos
- Bild-in-Bild Dokumentation
- Trailer

Die Deluxe Fan Edition bietet fast zwei Stunden Bonusmaterial und trägt die Bezeichnung zurecht. Denn nur Fans werden wohl alle Extras als sehenswert einstufen.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 04.04.12
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite