Aktuelle Kritiken
Little Women Vivarium
Underwater - Es ist erwacht 7500
Lost in London Bombshell - Das Ende des Schweigens
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
This Means War
von
McG
 

"Amüsante Actionkomödie mit tollen Darstellern, aber letztendlich leider doch zu massentauglich!"

 
Release: 30. Mai 2012
 
> Kaufen bei Amazon.de
 

Inhalt
FDR (Chris Pine) und Tuck (Tom Hardy) sind nicht nur die besten Geheimagenten weit und breit, sondern auch noch die besten Freunde. Sie würden - nicht nur beruflich - durch dick und dünn gehen. Bis sie herausfinden, dass sie beide mit derselben Frau ausgehen. Ab diesem Moment verlieren sie jegliche Professionalität und beginnen einen erbitterten Krieg gegeneinander. Da sie direkt an der Quelle sitzen und neben sämtlichen Spionage-Tricks auch die modernste Waffentechnik besitzen, geht es bei den Gefechten richtig heiss her.
 
Originaltitel This Means War
Produktionsjahr 2012
Genre Actionkomödie
Laufzeit

ca. 97 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie McG
Darsteller Chris Pine, Tom Hardy, Reese Witherspoon, Til Schweiger, Chelsea Handler
     
Kritik
Mit '3 Engel für Charlie' macht McG im Jahre 2000 das erste Mal auf sich aufmerksam (damals noch unter Joseph McGinty Nichol), danach produzierte er mehrheitlich grosse TV-Serien wie 'OC California', 'Supernatural' sowie 'Chuck' und war erst wieder mit seine Regiearbeit in 'Terminator: Die Erlösung' in aller Munde. Seither sind drei Jahre verstrichen und McG steht mit seinem neuesten Streich in den Startlöchern: Die Actionkomödie 'Das gibt Ärger'. Im Cast sind grosse Namen wie Reese Witherspoon und (hierzulande) Til Schweiger mit dabei, sowie auch die beiden Hauptakteure Chris Pine und Tom Hardy die in letzter Zeit von Jahr zu Jahr beliebter und bekannter wurden. Mit dabei ist auch Chelsea Handler, Moderatorin ihrer Late-Night-Show 'Chelsea Lately' bei E!. Die Story beginnt in der ersten Filmhälfte sehr humoristisch und besonders das Dreiergespann um Chris Pine, Tom Hardy und Reese Witherspoon bietet viel Witz und Charme. Der Actionpegel steigt dann zu jenem Zeitpunkt wenn die beiden Männer mithilfe ihrer Spionagetricks um die schöne Blondine zu buhlen beginnen und sich davon jeweils einen Vorteil erhoffen. Wirklich sehr witzigen. Dennoch bleibt der Film aber leider im Mittelmass stecken. Denn schlussendlich präsentiert sich 'Das gibt Ärger' zu massentauglich (besonders das Ende) und verglichen mit heutigen, guten Actionkomödie ist der Streifen doch sehr oberflächlich ausgefallen und nur im Ansatz innovativ. Die Darsteller legen aber allesamt eine solide Leistung an den Tag und haben sich erneut (Chris Pine und Tom Hardy) oder nach langer Zeit wieder einmal (Reese Witherspoon) ins Rampenlicht gesetzt. Amüsante Actionkomödie mit tollen Darstellern, aber letztendlich leider doch zu massentauglich!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih 20th Century Fox Home Entertainment
Anzahl Discs 2
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS Digital 5.1
Englisch: DTS HD Master Audio 5.1
Italienisch: DTS Digital 5.1
Französisch: DTS Digital 5.1
Spanisch: DTS Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Junggesellinnenabschied
- Entfallenen Szenen
- Alternative Filmenden
- Spass am Set
- Alternativer Filmanfang
- Audiokommentare
- Original Kinotrailer

Neben der Kinofassung bietet diese Bluray auch eine sieben Minuten längere erweiterte Fassung und in den Bonus-Features gibt es zudem einiges zu lachen und alternative Szenen.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 15.06.12
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite