Aktuelle Kritiken
Perfect Human Jagdzeit
3 Engel für Charlie Sonic the Hedgehog
The Gentlemen Little Women
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Türkisch für Anfänger
von
Bora Dagtekin
 

"Der Kinofilm punktet - wie bereits die Serie - durch flotte Sprüche und hitzige Wortgefechte!"

 
Release: 16. August 2012
 
> Kaufen bei Amazon.de
 

Inhalt
Lena (Josefine Preuss) hat es nicht leicht. Vom Leben frustriert und einer antiautoritären Erziehung "traumatisiert" wird sie von ihrer Mutter zu einem Urlaubstripp nach Südostasien verdonnert. Bereits im Flugzeug werden Lenas Befürchtungen wahr, als sie neben dem Testosteronpaket Cem Öztürk (Elyas M'Barek) sitzen muss. Die Katastrophe ist perfekt, als die Boeing notwassern muss und Lena sich plötzlich mit Cem, seiner religiösen Schwester Yagmur (Pegah Ferydoni) und dem Griechen Costa (Arnel Taci) auf einer Insel wiederfindet.
 
Originaltitel Türkisch für Anfänger
Produktionsjahr 2012
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 109 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Bora Dagtekin
Darsteller Josefine Preuss, Elyas M'Barek, Anna Stieblich, Adnan Maral, Pegah Ferydoni
     
Kritik
Die von Bora Dagtekin entwickelte Serie 'Türkisch für Anfänger' lief zwischen 2006 und 2008 in drei Staffeln äusserst erfolgreich über die TV-Bildschirme und sammelte sich innert kürzester Zeit eine grosse Fangemeinde an. Nun, vier Jahre später, erschien der Kinofilm dazu - allerdings kein Reunion-Projekt (was typisch wäre, wenn man sich einige Jahre nach Serienende wieder zusammenfindet), sondern ein Film. welcher eine alternative Erzählung behandelt, wie sich die Protagonisten-Familien Schneider und Öztürk - insbesondere Lena und Cem - kennengelernt haben. Bora Dagtekin übernahm für den Kinofilm auch sogleich die Leitung, auch wenn es seine erste Regiearbeit ist. Das Endergebnis ist ein solides Werk, welches besonders auf die Charakterzüge der altbekannten Protagonisten setzt - und wo können sich diese besser entfalten als auf einer einsamen Insel. Auch sonst punktet der Film besonders in den Dialogen der toll agierenden Darsteller. Die scharfen Sprüche und schlagfertigen Duelle nach dem Motto "Deutsche Emanzipation trifft auf türkischen Machismo" kommen gut an und machen den Streifen sehenswert. Ansonsten kann man den Film zu 'Türkisch für Anfänger' in die Schublade der zig anderen durchschnittlichen Komödien stecken. Die Story ist vorhersehbar, die Spannung hält sich in Grenzen und gegen Filmende schleichen sich auch hie und da einige Längen ein. Fans der Serie werden aber mit Sicherheit begeistert sein, nur schon deswegen dass sie vier Jahre nach Serienende nochmals all die altbekannten Charaktere zusammen auf der grossen Leinwand erleben können. Der Kinofilm punktet - wie bereits die Serie - durch flotte Sprüche und hitzige Wortgefechte!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Constantin Film
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: DTS HD High Resolution 5.1
Untertitel Englisch, Deutsch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Making Of
- VFX Making Of
- Blick hinter die Kulissen
- Interviews
- Deleted Scenes
- Outtakes
- Musikvideo von Adam Lambert
- Das Casting
- Best of Kino/ TV-Aufsager
- Teaser und Trailer
- Facebook Clips
- X-mas Virals
- Plakat-Spoofs
- Darstellerinformationen
- ROM-Teil Drehbuch

Viele, kurze Features ergeben im Endeffekt eine Laufzeit des Bonusmaterial von über siebzig Minuten. Sie geben einen Einblick hinter die Kulissen und Informationen zu den Darstellern.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 03.09.12
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite