Aktuelle Kritiken
Hotel Mumbai Godzilla II: King of the Monsters
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich Tolkien
This Is Us - 3. Staffel X-Men: Dark Phoenix
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The AristoCats
von
Wolfgang Reitherman
 

"Everybody wants to be a Cat! Nach 40 Jahren gibt's den Disney Klassiker endlich auf Bluray!"

 
Release: 13. September 2012
 
> Kaufen bei Amazon.de
 

Inhalt
In Paris verbringt die ehrwürdige Madame Adelaide gemeinsam mit der adeligen Angora-Katze Duchesse und deren drei Kindern ihren Lebensabend. Doch der alte Butler Edgar stört eines Tages das traute Idyll. Um schneller an das Erbe der betagten Millionärin heranzukommen, will er das einzige Hindernis, den Clan der Aristokatzen, aus dem Weg räumen. Dieses arglistige Unterfangen wollen der Mäusedetektiv Roquefort, die patenten Kerle von "Swingy's Cat Band" und der abenteuerlustige Straßenkater Tom um jeden Preis verhindern.
 
Originaltitel The AristoCats
Produktionsjahr 1970
Genre Zeichentrickfilm
Laufzeit

ca. 78 Minuten

Altersfreigabe ohne Altersbeschränkung
Regie Wolfgang Reitherman
Stimmen (eng.) Phil Harris, Eva Gabor, Sterling Holloway, Dean Clark, Liz English
     
Kritik
'Aristocats' ist der zwanzigste abendfüllende Zeichentrickfilm von den Disney Studios und zugleich der erste, der nach dem Tod von Walt Disney fertig gestellt wurde. Die Regie übernahm erneut Wolfgang Reitherman, welcher drei Jahre zuvor bereits 'Das Dschungelbuch' erfolgreich inszenierte. Man wollte bei 'Aristocats' scheinbar diesem Erfolgskonzept treu bleiben und schuf erneut ein Musical-Abenteuer mit sprechenden Tieren, dass besonderen Wert auf die Swing-und Jazz-Musik legte. Auch das Drehbuch-Ensemble um Larry Clemmons und Vance Gerry von 'Das Dschungelbuch' ist wieder mit dabei. Die Geschichte ist schnell erzählt, für jedermann verständlich und die Kulisse des Paris und der ländlichen Umgebung um 1910 vermittelt eine gemütliche Atmosphäre. Auch die Charaktere sind herzerwärmend und zahlreich vorhanden - auch Hunde, eine Maus und (ganz herrliche) gackernde Gänse erhielten gelungene, wenn auch etwas kurze Auftritte. Aber Kernpunkt bleibt die Musik. Bereits das Titellied von Maurice Chevalier, der dafür extra aus dem Ruhestand zurückgekehrt ist, lädt zum Mitwippen ein und auch die weiteren Songs, die grösstenteils von den Gebrüder Sherman geschrieben wurden, lassen 'Aristocats' zu einem musikalischen Highlight werden. Die Lieder bleiben zwar nicht so im Ohr hängen wie bei anderen Disney-Filmen, kommen aber im Gesamtbild sehr stimmig daher. Die Mitternachtsszene mit den Strassenkatzen um den tollen Song 'Everybody wants to be a Cat!' ist dann zwar doch etwas sehr psychodelisch ausgefallen, ist aber mittlerweile eine der berühmtesten Szenen aus Reitherman unvergessenem 'Aristocats' aus dem Jahre 1970. Everybody wants to be a Cat! Nach 40 Jahren gibt's den Disney Klassiker endlich auf Bluray!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Walt Disney Studios Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: DTS-HD 5.1 & DTS 5.1
Englisch: DTS-HD 5.1 & DTS 5.1
Türkisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Niederländisch, Türkisch, Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Der verlorengegangene Anfang
- 'Oui Oui Marie' Musikvideo
- Zusätzlicher Song: 'She Never Felt Alone'
- Classic Backstage Disney
- Musik und Mehr

Das Bonusmaterial bietet sehr viel zur Musik des Filmes, welche in 'Aristocats' ausgezeichnet gut gelungen ist. Dazu gibt’s einen alternativen Anfang sowie Backstage Disney.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 13.09.12
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite