Aktuelle Kritiken
Headspace - Aliens im Kopf Joy Ride - The Trip
Hochzeit auf Umwegen Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm
The Expendables 4 Jeanne du Barry - Die Favoritin des Königs
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
New Girl
von
Elizabeth Meriwether
 

"Überdreht, hinreissend, durchgeknallt, liebenswert und herrlich komisch!"

 
Release: 23. November 2012
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Nach einer katastrophalen Trennung zieht Optimistin Jess (Zooey Deschanel) bei drei Junggesellen ein, die mit ihren ganz eigenen Problemen zu kämpfen haben. Winston (Lamorne Morris) ist ein ehemaliger Athlet, Nick (Jake Johnson) ist frisch geschieden und Schmidt (Max Greenfield) produziert sich als Möchtegern-Frauenheld, der total verliebt ist... in sich selbst. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin, der heiss begehrten Cece (Hannah Simone), merkt Jess ziemlich bald, dass das Zusammenleben mit den drei Singles eine echte Herausforderung ist.
 
Originaltitel New Girl
Produktionsjahr 2011-????
Genre Sitcom
Laufzeit

ca. 240 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Created By Elizabeth Meriwether
Darsteller Zooey Deschanel, Jake Johnson, Max Greenfield, Lamorne Morris, Hannah Simone
     
Kritik
Zooey Deschanel war seit jeher sehr wandelbar, was ein Blick in ihre Filmografie ('Der Ja-Sager', 'The Happening', 'Die Ermordung des Jesse James...' oder 'Per Anhalter durch die Galaxis') zeigt. Aber mit Jess in 'New Girl' hat sie nun ganz klar ihre Rolle gefunden - sie blüht regelrecht auf in der quirligen Primarschullehrerin, welche als einzige Frau in einer Männer-WG wohnt. Mit ihrer durchgedrehten, stets optimistischen, aber liebenswerten Art sorgt sie für ganz viele Lacher. Die Serie steht und fällt mit ihrer Person. Mag man Zooey Deschanel, liebt man 'New Girl'. Mag man Deschanel nicht, wirkt die Serie nervig. Ihre charakteristische Sprechweise und wie sie gewisse Wörter betont bzw. mit Gesang und Tanz untermalt, ist sehr gewöhnungsbedürftig, macht aber zugleich 'New Girl' einzigartig. Hinzu kommen toll herausgeschriebene Episoden, welche durch Kurzweil nur so zu strotzen wissen. Die zwanzig Minuten pro Folge vergehen wie im Flug und liefern Witze im Halbminutentakt. Toll ergänzt wird sie durch ihre drei Männer in der WG. Allen voran Schmidt (gespielt von Max Greenfield), welcher mittlerweile bereits eine riesige Fanbasis im Internet hat und nach Deschanel für die meisten Lacher sorgt. Der frisch geschiedene Nick (gespielt von Jake Johnson) und der ehemalige Basketprofi Winston (Lamorne Morris) ergänzen die zwei mit ihrer Art ideal und natürlich ist das hübsche Model Cece (Hannah Simone) nicht zu vergessen, welche lediglich mit ihrem kleinen Finger die komplette Männer-WG problemlos auf den Kopf stellen kann. Überdreht, hinreissend, durchgeknallt, liebenswert und herrlich komisch!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih 20th Century Fox Home Entertainment
Anzahl Discs 2
Verpackung Amarayhülle in Pappschuber
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentare zu ausgewählten Episoden
- Jess' Klamotten
- Vorsprechen mit Lamorne
- Entfallene und erweiterte Szenen
- Auch lustig, aber anders: Alternative Witze

Das Bonusmaterial bietet vorwiegend Witziges. Selbst Jess' „spezielle“ Klamotten haben ein eigenes Feature spendiert bekommen. Zudem gibt’s einige Audiokommentare.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 03.12.12
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite