Aktuelle Kritiken
Breaking News in Yuba County SpongeBob Schwammkopf - Eine schwammtastische Rettung
100% Wolf Escape Room 2 - No Way Out
Space Jam: A New Legacy The Unholy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Nachtlärm
von
Christoph Schaub
 

"Eigentlich kein schlechtes Drama, fehlt das gewisse Etwas aber dennoch an vielen Ecken!"

 
Release: 7. Februar 2013
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Livia (Alexandra Maria Lara) und Marco (Sebastian Blomberg) haben ein Kind - ein Schreikind: Tim ist acht Monate alt und strapaziert die Nerven seiner Eltern mit seinen nächtlichen Schreiattacken. Nur eins kann ihn beruhigen: Das Motorengeräusch des alten Familiengolfs. Also gehen die Eltern Nacht für Nacht mit dem kleinen Quälgeist auf Beruhigungsfahrt. Da passiert das Unfassbare: Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit, und ein kleinkrimineller Charmeur (Georg Friedrich) und seine Begleiterin (Carol Schuler) klauen das Auto - samt Kind.
 
Originaltitel Nachtlärm
Produktionsjahr 2012
Genre Drama
Laufzeit

ca. 94 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Christoph Schaub
Darsteller Alexandra Maria Lara, Sebastian Blomberg, Georg Friedrich, Carol Schuler, Andreas Matti
     
Kritik
Mit 'Sternenberg' machte Christoph Schaub vor neun Jahren auf sich aufmerksam und wurde mit Filmen wie 'Jeune homme' oder neulich 'Giulias Verschwinden' (5 Nominationen für den Schweizer Filmpreis) mehr und mehr berühmter. Nun folgt sein neuester Streich: 'Nachtlärm' - ein Drama aus der Feder des Schweizer Erfolgsautors Martin Suter, welcher bereits für 'Giulias Verschwinden' das Skript lieferte. Die Handlung ist kurz und knackig und eine ideale Ausgangslage für ein dramatisches Katz-und-Maus-Spiel. Mit Alexandra Maria Lara ('Der Untergang', 'Rubbeldiekatz') konnte zudem eine der talentiertesten deutschen Darstellerinnen gewonnen werden. In weiteren Rollen sind der Deutsche Sebastian Blomberg ('Der Baader Meinhof Komplex') sowie der Österreicher Georg Friedrich ('Nordwand') und die junge Schweizerin Carol Schuler ('Lieber Brad') zu sehen. Auch Andreas Matti kam wieder einmal zum Zug - auch wenn seine Rolle lediglich als Mittel zum Zweck dient und er überhaupt nicht gefordert wird. Diese Mentalität trifft noch auf so vieles zu in 'Nachtlärm'. Eigentlich keine schlechte Geschichte, fehlt es im Endeffekt dennoch an so vielem. Aufgrund des guten Spannungsaufbaus und des steten Einblicks in beide Partien (die besorgten Eltern sowie die vermeintlichen Entführer) hat Schaub die Aufmerksamkeit des Publikums von Anfang an. Dennoch ist man nach Filmschluss etwas enttäuscht und denkt sich durchaus zurecht: Daraus hätte man noch viel mehr machen können. Eigentlich kein schlechtes Drama, fehlt das gewisse Etwas aber dennoch an vielen Ecken!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Impuls Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Englisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Making Of
- Trailer

Das rund zwanzig-minütige Bonusmaterial umfasst ein abwechslungsreiches Making Of, in dem so ziemlich jeder vom Cast mal vor die Kamera darf, sowie den Trailer zum Film.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 18.02.13
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite