Aktuelle Kritiken
Breaking News in Yuba County SpongeBob Schwammkopf - Eine schwammtastische Rettung
100% Wolf Escape Room 2 - No Way Out
Space Jam: A New Legacy The Unholy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Fun Size
von
Josh Schwartz
 

"Das Regiedebüt von 'OC'- und 'Gossip Girl'-Schöpfer ist zwar nicht originell, aber gelungen!"

 
Release: 14. März 2013
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Wren (Victoria Justice) ist ein schlaues Mädchen mit grossen Plänen für das Schul-Party-Event des Jahres. Die aber werden durchkreuzt, als sie für ihren nervigen kleinen Bruder den Babysitter spielen soll. Und gerade als sie sicher ist, dass es nicht mehr schlimmer kommen kann, verschwindet der Satansbraten auch noch! Wren muss ihn finden, bevor ihre Mutter etwas merkt - und wird dabei von den Nerds unterstützt, die sie sonst keines Blickes würdigt. Gemeinsam erleben sie eine unvergessliche und urkomische Halloween-Nacht.
 
Originaltitel Fun Size
Produktionsjahr 2012
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 86 Minuten

Altersfreigabe ab 6 Jahren
Regie Josh Schwartz
Darsteller Victoria Justice, Jackson Nicoll, Chelsea Handler, Jane Levy, Johnny Knoxville
     
Kritik
Josh Schwartz dürfte vielen Serienjunkies ein Begriff sein. Er ist als Schöpfer für zahlreiche, sehr erfolgreiche Top-Serien der letzten Jahre verantwortlich und seit gut zehn Jahren richtig gut im Geschäft. Aber als Regisseur war er bisher tatsächlich noch nie tätig. Mit 'Fun Size' erhält Schwartz nun endlich sein Debüt auf dem Regiestuhl - und präsentiert eine überraschend unspektakuläre Story. Doch wer ihn kennt weiss, dass Schwartz auch aus sehr schmalen Plots das Beste herausholen kann. So war es bei 'OC California' (Junge aus der Hood lebt bei reicher Familie), wie auch bei 'Chuck' (Computer-Nerd sucht Freundin) und 'Gossip Girl' (Grossstadtleben reicher Teenager). Leider gelingt ihm dies bei 'Fun Size' nur im Ansatz. Schwartz ist jemand, der auf Intrigen, Gefühle und Drama setzt. Das Drehbuch zu 'Fun Size' ist jedoch mehr auf Slapstick ausgelegt und bietet viel zu Lachen - zuweilen etwas gar schräg, aber es wird ganz klar viel Abwechslung geboten. Kopf ausschalten und geniessen, heisst es dann. Die Hauptrolle ist mit dem Nickelodeon-Sternchen Victoria Justice ('Victorious', 'Zoey 101') überaus sympathisch und gelungen besetzt. In weiteren Rollen sind eine ebenfalls souveräne Jane Levy ('Suburgatory'), sowie Late-Night-Lady Chelsea Handler (deren Rolle etwas überflüssig daherkommt) und Johnny Knoxville ('Jackass') zu sehen. Die Quintessenz von Josh Schwartz ' Regiedebüt: Gelungen, aber eindeutig unter seinem Können angesiedelt. So darf mal gehofft werden dass er dies auch merkt und sich für sein zweites Regiewerk höhere Ziele steckt. Das Regiedebüt von 'OC'- und 'Gossip Girl'-Schöpfer ist zwar nicht originell, aber gelungen!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Paramount Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: DTS HD-Master Audio 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Türkisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch, Arabisch, Dänisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Ausgepackt: 'Fun Size' Making Of
- Jackson Nicoll - Extra Trouble!
- Patzer und Pannen
- Musikvideo & Making Of: 'Carly Rae Jepsen - This Kiss'
- Entfernte Szenen

Das Bonusmaterial umfasst mehrheitlich Standardfeatures un bietet ein Making Of, nicht verwendete Szenen sowie ein Musikvideo mitsamt Making Of von Carly Rae Jepsen.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 19.03.13
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite