Aktuelle Kritiken
Breaking News in Yuba County SpongeBob Schwammkopf - Eine schwammtastische Rettung
100% Wolf Escape Room 2 - No Way Out
Space Jam: A New Legacy The Unholy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Raising Hope
von
Gregory Thomas Garcia
 

"Zynische White-Trash-Comedy im Stil von 'My Name Is Earl', jedoch mit geringerer Gag-Dichte!"

 
Release: 12. April 2013
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Aus einem One-Night-Stand wird für den 23-jährigen Jimmy Chance (Lucas Neff) eine Lebensaufgabe, nachdem er versehentlich eine gesuchte Serienmörderin schwängert und nach deren Hinrichtung die gemeinsame Tochter Hope allein aufziehen muss. Jimmy ist damit allerdings ziemlich überfordert und deshalb auf die Hilfe seiner chaotischen Familie angewiesen. Gemeinsam bewältigen die Chances etliche Herausforderungen, um Baby Hope eine glückliche Kindheit zu bescheren...
 
Originaltitel Raising Hope
Produktionsjahr 2010-????
Genre Sitcom
Laufzeit

ca. 480 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Created By Gregory Thomas Garcia
Darsteller Lucas Neff, Martha Plimpton, Garret Dillahunt, Shannon Woodward, Cloris Leachman
     
Kritik
Serienschöpfer Gregory Thomas Garcia hat bereits für die Sitcom 'Alle unter einem Dach' geschrieben sowie 'Family Guy' mitproduziert - bekannt wurde er allerdings durch seine Serie 'My Name Is Earl' die über vier Staffeln lang erfolgreich im TV lief. Nun steht mit 'Raising Hope' - ein Jahr nach dem Ende von 'My Name Is Earl' - seine neue Comedyserie in den Startlöchern. Auch sie handelt von einer Arbeiterklasse und spielt am Rand der Gesellschaft - wenn man es genau nimmt sogar noch einige Stufen tiefer. Protagonist ist Jimmy, 23-jährig, liebenswert, aber nichts auf die Reihe bringend. Seine Mutter hat ihn mit fünfzehn Jahren bekommen und zusammen mit seinem erfolglosen Vater wohnt er unter dem Dach seiner chaotischen Alzheimer-Grossmutter Maw Maw. Auch wenn die Hauptrolle des Jimmy von Lucas Neff, einem totalen Newcomer besetzt ist, ergänzt er sich ideal mit den hockkarätig besetzten Nebenrollen. Martha Plimpton hat bereits einen Emmy für 'The Good Wife' gewonnen, Garret Dillahunt spielte im Oscar-prämierten 'No Country for Old Men' mit und Cloris Leachman ist sogar eine waschechte Oscar-Gewinnerin. Aber auch wenn die Figuren alleine schon genügend Gründe für tollen Humor bieten, könnte die Gag-Dichte durchaus höher sein. Jimmys Schwärmereien für Supermarktangestellte Sabrina (Shannon Woodward) stehen ebenfalls gerne im Fokus, was den Comedy-Charakter etwas schmälert. Dennoch befindet sich die Serie in den USA seit drei Jahren auf einem kräftigen Hoch, das hierzulande wohl ebenfalls Einzug halten wird. Zynische White-Trash-Comedy im Stil von 'My Name Is Earl', jedoch mit geringerer Gag-Dichte!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih 20th Century Fox Home Entertainment
Anzahl Discs 3
Verpackung Amarayhülle in Pappschuber
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentar zur Pilotfolge von Neff, Plimpton, Dillahunt und Garcia
- Die nicht ausgestrahlte Pilotfolge
- Die bezaubernden Hope-Darstellerinnen
- Momente mit Mrs. Chance
- So dreht man ein Staffelfinale
- Spass am Set
- Entfallene und erweiterte Szenen

Für eine Staffelpremiere sind die Extras sehr umfangreich ausgefallen und bieten viele witzige Features. Aber auch entfallene Szenen und ein Kommentar sind vorhanden.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 07.05.13
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite