Aktuelle Kritiken
Perfect Human Jagdzeit
3 Engel für Charlie Sonic the Hedgehog
The Gentlemen Little Women
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Lo imposible
von
Juan Antonio Bayona
 

"Mittendrin statt nur dabei! J.A. Bayona erschuf mit 'The Impossible' ein intensives Filmerlebnis!"

 
Release: 13. Juni 2013
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
An Heiligabend 2004 beziehen Henry (Ewan McGregor) und Maria Bennett (Naomi Watts) mit ihren drei Söhnen ihr Urlaubsquartier in Thailand. Alles beginnt unbeschwert. Doch am 26. Dezember werden sie vom verheerenden Tsunami überrascht, der die an den Ozean grenzende Anlage in eine Trümmerlandschaft verwandelt. Die schwerverletzte Maria wird in den Fluten fortgetrieben und trifft dabei ihren ältesten Sohn Lucas (Tom Holland). Derweil sucht Henry auf dem schlammigen Resortgelände verzweifelt nach Maria und Lucas...
 
Originaltitel Lo imposible
Produktionsjahr 2012
Genre Drama
Laufzeit

ca. 114 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Juan Antonio Bayona
Darsteller Naomi Watts, Ewan McGregor, Tom Holland, Samuel Joslin, Oaklee Pendergast
     
Kritik
Mit dem überaus gelungenen Mysterythriller 'El orfanato' kann der spanische Regisseur Juan Antonio Bayona mehr als stolz über sein Kinodebüt sein. Nun, fünf Jahre später, präsentiert er einen Film, mit dem die Welt eigentlich gerechnet hat, aber sich bisher noch niemand getraute, dieses sensible Thema filmisch aufzuarbeiten. Die Rede ist vom Jahrhundert-Tsunami von 2004, welcher an den Küsten des Indischen Ozeans mehreren hunderttausend Einwohnern das Leben nahm - so auch vielen Touristen aus aller Welt. Bayona zeigt in 'The Impossible' nicht das Schicksal einer fiktiven Familie, sondern jenes einer fünf-köpfigen spanischen Familie, welches sich tatsächlich so zugetragen hat - so unglaublich die Geschichte klingen mag. Bayona schafft mit 'The Impossible' aber vor allem eines: Intensität. Hat man das Erdbeben vor knapp neun Jahren noch passiv im Fernsehen aus Hubschrauber-Bildern miterlebt, befindet man sich nun mit Naomi Watts und Ewan McGregor mittendrin im Geschehen. Die gewaltige Kraft des Ozeans wirkt sofort auf den Zuschauer ein und der andauernde Überlebenskampf, gefolgt von der hilflosen, verzweifelten und Handy-losen Suche nach Familienangehörigen in unbekannten Gefilden, fesselt schlichtweg jedermann vor den Bildschirm. So vergehen die knapp zwei Stunden wie im Fluge und das plötzliche Filmende stört dann auch nicht mehr gross, da man sowieso noch viele Eindrücke der ersten eineinhalb Stunden zu verarbeiten hat. Hinzu kommt eine Glanzleistung von Naomi Watts (Oscar- und Golden Globe-Nomination) sowie ein beeindruckendes Schauspieldebüt von Jungakteur Tom Holland. Mittendrin statt nur dabei! J.A. Bayona erschuf mit 'The Impossible' ein intensives Filmerlebnis!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Ascot Elite Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Making Of
- Casting
- Entfallene Szenen

Die Arbeit mit fast nicht zügelbaren Wassermassen wird im Making Of gut, wenn auch etwas kurz, beschrieben Dazu einige Infos zum Casting sowie zusätzliche Szenen.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 01.07.13
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite