Aktuelle Kritiken
Perfect Human Jagdzeit
3 Engel für Charlie Sonic the Hedgehog
The Gentlemen Little Women
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The Frozen Ground
von
Scott Walker
 

"Eindrückliches Portrait über Alaskas grausamen Serienkiller Robert Hansen - mit Staraufgebot."

 
Release: 5. Dezember 2013
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Seit Jahren führt Robert Hansen (John Cusack) ein bizarres Doppelleben: Auf der einen Seite ist er ein fürsorglicher Vater und rücksichtsvoller Ehemann für seine Familie, doch auf der anderen Seite ist er ein bestialischer Serienmörder, der in der Wildnis von Alaska Jagd auf hilflose Frauen macht. Als State Trooper Jack Halcombe (Nicolas Cage) zufällig Cindy (Vanessa Hudgens) auf ihrer verzweifelten Flucht begegnet, nimmt sich Jack ihrer an und beginnt die letzten Mordfälle von jungen Frauen genauer unter die Lupe zu nehmen. Das Katz-und-Maus-Spiel nimmt somit eine gefährliche Wendung für Robert, da Jack von nun an nur noch ein Ziel hat: den grausamen Killer zur Strecke zu bringen...
 
Originaltitel The Frozen Ground
Produktionsjahr 2013
Genre Thriller
Laufzeit

ca. 105 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Scott Walker
Darsteller Nicolas Cage, Vanessa Hudgens, John Cusack, Dean Norris, Kevin Dunn
     
Kritik
Der neuseeländische Regisseur Scott Walker hat bei seinem Erstlingswerk 'The Frozen Ground' neben den Dreharbeiten auch das Schreiben des Drehbuches übernommen. Sein Spielfilmdebut über den wohl bekanntesten Serienmörder im Bundesstaat Alaska, Robert Hansen, ist ihm allemal gelungen. Der Regisseur schafft mit atemberaubenden, winterlichen Luftaufnahmen Alaskas die Einsamkeit der Wildnis einzufangen und beleuchtet jedoch auch die Tristesse des Rotlichtviertels mit dem Strassenstrich und den Stripclubs in Anchorage. Es gibt wohl keinen einzigen Sonnenstrahl in diesem Film, alles ist kalt und grau. Für die drei Hauptfiguren konnten namhafte Schauspieler verpflichtet werden, welche dem Film zusätzlichen Schub verleihen. 'The Frozen Ground' ist wieder einmal ein Film, welchen den Zuschauer nicht rätseln lässt, wer denn der Mörder sein könnte. Es ist von Anfang an klar wer für die grausamen Morden verantwortlich ist, es ist somit nur eine Frage wie der Mörder zur Strecke bzw. angeklagt werden soll. So ist es auch nicht verwunderlich, dass Robert Hansen, brillant gespielt von John Cusack, stets einen Schritt voraus ist. Mit einer Laufzeit von knapp 1,5 Stunden vermag der Film dann jedoch nicht ausführliche Hintergründe über die genauen Motive des Serienmörders zu beleuchten, was für einen Spielfilm aber auch nicht nötig ist, schliesslich sieht sich der Film ja auch nicht als Doku. Vanessa Hudgens spielt ihre Rolle als verzweifelte Prostituierte sehr glaubwürdig und auch Nicolas Cage spielt souverän den guten Cop. Wer Schiessereien erwartet, ist definitiv im falschen Film. Schlussendlich gibt es nicht viel auszusetzen, er ist ein gelungenes Portrait über einen der grausamsten Serienkiller Alaskas in den 1980er Jahren und es regt den Zuschauer durchaus an, nicht immer nur in Schwarz-Weiss-Mustern zu denken. Denn ein Leben einer Prostituierten ist gleich viel Wert wie jedes andere auch. Eindrückliches Portrait über Alaskas grausamen Serienkiller Robert Hansen - mit Staraufgebot.
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Impuls Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch für Hörgeschädigte
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Featurettes
- Trailershow
- Trailer

Die Featurettes dauern etwa total 20 Minuten - nett aber es hätte ruhig noch mehr sein dürfen.

© rezensiert von Felix Hinderling am 12.12.13
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite