Aktuelle Kritiken
Breaking News in Yuba County SpongeBob Schwammkopf - Eine schwammtastische Rettung
100% Wolf Escape Room 2 - No Way Out
Space Jam: A New Legacy The Unholy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Crystal Fairy & the Magical Cactus and 2012
von
Sebastián Silva
 

"Mit 'Hangover' hat es zwar nichts zu tun, doch schlecht ist dieser Drogentrip nicht ausgefallen!"

 
Release: 28. Februar 2014
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Jamie (Michael Cera) grösster Wunsch ist es, in den Norden von Chile zu fahren und dort einen San Pedro Kaktus von den Einheimischen zu kaufen. Wenn man diesen mehrere Stunden kocht und dann trinkt, so heisst es, wird man den Drogentrip seines Lebens haben... Zusammen mit seinen chilenischen Freunden macht er sich auf den Weg, doch schnell muss er feststellen, dass das Mädchen, welches er am Vorabend eingeladen hat mitzukommen, tatsächlich auftaucht: Und Crystal Fairy (Gaby Hoffman) mischt die Gruppe gehörig auf.
 
Originaltitel Crystal Fairy & the Magical Cactus and 2012
Produktionsjahr 2013
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 98 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Sebastián Silva
Darsteller Michael Cera, Gaby Hoffmann, Juan Andrés Silva, Agustín Silva, José Miguel Silva
     
Kritik
Ja, mit der Marke 'Hangover' lässt sich heutzutage so einiges vermarkten - "Opfer" im deutschsprachigen Raum ist nun Sebastián Silva's 'Crystal Fairy & the Magical Cactus and 2012' geworden, welches hierzulande mit dem Untertitel 'Hangover in Chile' veröffentlicht wird und ein Bluray-Cover erhielt welches stark an den sonnenbebrillten Zach Galifianakis und auch stilistisch an den irrwitzigen Polterabend in Vegas erinnert. In Silva's Werk dreht es sich zwar ebenfalls um Drogen, nur hat es mit dem Plot eines 'Hangover' überhaupt nichts zu tun. Der Film ist eigentlich aus Langeweile entstanden, da Silva und Hauptdarsteller Michael Cera ('Juno', 'Superbad') auf die Finanzierung ihres Werkes 'Magic Magic' warteten. Mit diesem Hintergedanken ist 'Crystal Fairy' für eine Spontanidee letztendlich gar nicht so schlecht ausgefallen. Cera spielt zwar wie immer den ADHS-Nerd - dieses Mal allerdings im Outback von Chile. Sein Charakter ist nicht unbedingt sympathisch, da seine chilenischen Mitkumpanen jedoch sehr ertragslos spielen schaut man ihm dennoch gerne zu. Der auffallendste Charakter ist allerdings ganz klar die titelgebende Crystal Fairy, welche von Gaby Hoffmann gespielt wird. Ihre neurotisch-esoterische Art ist zwar zu Beginn noch etwas gewöhnungsbedürftig, letztendlich ist es aber genau sie, welche das Werk sehenswert macht. 'Crystal Fairy' ist kein hektischer Drogenfilm mit wilden Eskapaden, so wie man das Genre kennt, sondern geht sehr gemütlich, gemächlich voran und verbreitet eine besonnene Atmosphäre - auch wenn inhaltlich eigentlich überhaupt nichts geboten wird. Sebastián Silva gewann am Sundance Film Festival letztendlich sogar den Regiepreis in der Kategorie 'World Cinema - Dramatic' für 'Crystal Fairy' - und 'Magic Magic' blieb ironischerweise hinter den Erwartungen zurück... Mit 'Hangover' hat es zwar nichts zu tun, doch schlecht ist dieser Drogentrip nicht ausgefallen!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Alive AG
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Hinter den Kulissen
- Trailershow
- Trailer

Neben diversen Trailern beinhaltet das Bonusmaterial einen Hinter-den-Kulissen-Bericht, welcher kurz und knapp einige Informationen zur Machart des Films liefert.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 14.03.14
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite