Aktuelle Kritiken
Breaking News in Yuba County SpongeBob Schwammkopf - Eine schwammtastische Rettung
100% Wolf Escape Room 2 - No Way Out
Space Jam: A New Legacy The Unholy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Frau Ella
von
Markus Goller
 

"Nicht umwerfend, aber für eine unterhaltsame Gute-Laune-Komödie reicht es trotzdem!"

 
Release: 28. März 2014
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Schlimmer geht's immer: Sascha (Matthias Schweighöfer) und sein bester Kumpel Klaus (August Diehl) geniessen ihr lockeres Leben... bis Saschas Freundin Lina (Anna Bederke) schwanger wird - sie ist nur mit Baby zu haben, er nur ohne. Im Trennungsstress baut Sascha einen Unfall. Als ob der Totalschaden nicht reichen würde, hat er bald darauf die redselige Seniorin Ella (Ruth-Maria Kubitschek) am Hals, die ihm aber an Erfahrung überlegen ist. So will Frau Ella mit ihren Tipps Saschas Liebesleben wieder in Ordnung bringen...
 
Originaltitel Frau Ella
Produktionsjahr 2013
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 105 Minuten

Altersfreigabe ohne Altersbeschränkung
Regie Markus Goller
Darsteller Matthias Schweighöfer, Anna Bederke, August Diehl, Ruth-Maria Kubitschek, Anatole Taubman
     
Kritik
Nach 'What a Man' und 'Schlussmacher' folgt mit 'Frau Ella' nun der dritte Film mit Matthias Schweighöfer als Produzent. Immerhin hat der sympathische Mecklenburger etwas dazugelernt: Dass ihm der Regieposten nicht ganz so gut liegt wie das Schauspielern. So überlässt er in seiner dritten Produzentenarbeit den Posten erstmals jemand anderem: Markus Goller. Der gebürtige Münchner sass bereits bei 'Friendship!' auf dem Regiestuhl, das Werk, mit dem Schweighöfer vor vier Jahren nach den 'Keinohrhasen'/'Zweiohrküken'-Filmen wieder auf sich aufmerksam machte. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Florian Beckerhoff, geht es in 'Frau Ella' um einen Mittdreissiger, welcher sich ganz klassisch zwischen Frau/Kind/Job und einem möglichen Abenteuerleben entscheiden muss. Somit ist natürlich eine gewisse Vorhersehbarkeit gegeben, schadet dem Streifen aber nicht. Überraschenderweise wirkt Schweighöfer in seiner Rolle als Sascha mal nicht von Anfang an sympathisch, sowie auch nicht sein Kumpel Klaus, gespielt von August Diehl. Der Zuschauer wird Mühe haben sich mit den beiden zurecht zu finden, doch sobald die aufgeschlossene Frau Ella (wunderbar gespielt von Ruth-Maria Kubitschek) ins Bild kommt, gewinnt der Film an Tempo und die „Scheissegal-Manier“ der beiden Kumpels wird, für den Zuschauer sehr unterhaltsam, auf die Probe gestellt. 'Frau Ella' entwickelt sich dann in der zweiten Filmhälfte zu einem abwechslungsreichen Roadmovie mit tollen Landschaftsbildern und guter Musik, auch wenn inhaltlich mehr drin gelegen wäre (leider wie so oft bei Schweighöfer-Filmen). Der Filmschluss ist dann, wenn auch versöhnlich, nicht unbedingt das Gelbe vom Ei, aber rundet den Film gut und passend ab. Nicht umwerfend, aber für eine unterhaltsame Gute-Laune-Komödie reicht es trotzdem!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Home Video
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: DTS-HD 5.1 Master Audio
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Making Of
- Premieren-Clip
- Musikvideo
- Drehtagebuch
- Kino-Tour
- Trailer

Das Bonusmaterial besteht fast ausschliesslich aus Standard-Features, bietet aber mit dem Making Of und einem gelungenen Drehtagebuch doch viel Informatives.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 13.05.14
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite