Aktuelle Kritiken
Silent Night: Stumme Rache Monsieur Blake zu Diensten
Wednesday - 1. Staffel The Animal Kingdom
The Long Shadow The Sacrifice
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Fack ju Göhte
von
Bora Dagtekin
 

"Der erfolgreichste deutsche Kinofilm von 2013 gefällt mit Humor, Tempo und tollen Sprüchen!"

 
Release: 8. Mai 2014
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Zeki Müller (Elyas M'Barek) ist der neue Aushilfslehrer an der Goethe-Gesamtschule - so einen hat die überkorrekte Referendarin Lisi (Karoline Herfurth) noch nie gesehen: Er sieht gut aus, pflegt ungewohnte Lehrmethoden und bekommt sogar die Horrorklasse 10b in den Griff. Was sie nicht weiss: "Herr Müller" kommt frisch aus dem Knast und will nur an seine Beute, die unter dem Turnhallen-Neubau vergraben ist. Ohne zu ahnen, in wen sie sich da verliebt, ermahnt Lisi ihren neuen Kollegen zu pädagogischer Verantwortung.
 
Originaltitel Fack ju Göhte
Produktionsjahr 2013
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 117 Minuten

Altersfreigabe ab 6 Jahren
Regie Bora Dagtekin
Darsteller Elyas M'Barek, Karoline Herfurth, Katja Riemann, Jana Pallaske, Alwara Höfels
     
Kritik
Die drei Staffeln der Serie 'Türkisch für Anfänger' liefen seinerzeit sehr erfolgreich im TV, weshalb sich Erfinder Bora Dagtekin vor zwei Jahren auf den Regiestuhl setzte und einen (Kino-)Film zur Serie drehte. Mit dem Originalcast besetzt, kam das Werk überaus gut an, was Dagtekin offensichtlich dazu veranlasste nun einen weiteren Kinofilm zu drehen: 'Fack ju Göhte'. Erneut von ihm geschrieben, ist auch Elyas M'Barek wieder mit von der Partie. Unterstützt wird er dieses Mal aber nicht von Josefine Preuss, sondern durch Grimme-Preisträgerin Karoline Herfurth ('Mädchen Mädchen!'), welche rein optisch Preuss' Zwillingsschwester sein könnte. So wird sich der 'Türkisch für Anfänger'-Zuschauer seitens Schauspieler und Stilmittel zuhause fühlen, aber auch Humor-technisch. Wenn man 'Fack ju Göhte' mit einem Wort beschreiben müsste, wäre es mit Sicherheit „Witzig“. Im Minutentakt werden Lacher geboten - mal über, mal deutlich unter der Gürtellinie und die herrlich überzeichnete Darstellung von Allem und Jedem lädt zusätzlich zum Lachen ein. Besonders Elyas M'Barek als Zeki Müller, welcher mit seiner Nullbock-Attitüde neben den "Assi-Kindern" der Klasse 10b für die meisten Witze sorgt. Die Story selbst ist dann weniger spektakulär: Vieles ist vorhersehbar und die Idee ist seit 'Bad Santa' auch nicht mehr neu. Nichtsdestotrotz kam der Film beim Publikum unheimlich gut an und reiht sich nach 'Der Schuh des Manitu', '(T)Raumschiff Surprise' und 'Otto - Der Film' als erfolgreichster deutscher Kinofilm aller Zeiten in die Annalen ein. Im September nächsten Jahres geht’s dann munter weiter: Dann soll bereits die Fortsetzung in den Kinos anlaufen. Der erfolgreichste deutsche Kinofilm von 2013 gefällt mit Humor, Tempo und tollen Sprüchen!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Constantin Film
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 2.0 & DTS-HD 5.1
Untertitel Englisch, Deutsch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentare
- Making Of
- Special Clips
- Extended Scenes und Deleted Scenes
- Outtakes
- Interviews
- Virals
- Teaser und Trailer

Mit etwas mehr als einhundert Minuten Länge laden die Extras zu weiterer, guter Unterhaltung ein, auch wenn das Making Of mit 10min Laufzeit etwas mickrig ausgefallen ist.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 03.06.14
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite