Aktuelle Kritiken
Hotel Mumbai Godzilla II: King of the Monsters
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich Tolkien
This Is Us - 3. Staffel X-Men: Dark Phoenix
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
August: Osage County
von
John Wells
 

"Amüsantes Familiendrama mit starken Dialogen, sowie Streep und Roberts in Höchstform!"

 
Release: 31. Juli 2014
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Der Familienpatriarch setzt seinem Leben ein Ende, ertränkt sich in der Nähe seines Herrenhauses inmitten einer Einöde in Oklahoma. Zurück lässt er seine unerbittliche und hasserfüllte Frau Violet (Meryl Streep), die - wie passend - an Zungenkrebs leidet und unter dem Einfluss schwerster Schmerzmittel steht. Wie eine schwarze Witwe in ihrem Netz wartet sie auf die Ankunft ihrer Töchter, die mit ihren Männern im Schlepptau zur Beerdigung anreisen und in das Haus zurückkehren, das sie einst nicht schnell genug verlassen konnten.
 
Originaltitel August: Osage County
Produktionsjahr 2013
Genre Drama
Laufzeit

ca. 121 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie John Wells
Darsteller Meryl Streep, Julia Roberts, Chris Cooper, Ewan McGregor, Margo Martindale
     
Kritik
Basierend auf dem Pulitzer-Preis-gekrönten Theaterstück von Tracy Letts, erzählt 'August: Osage County' die Geschichte einer Familie, die sich zur Beerdigung des Familienoberhaupts wieder im Elternhaus zusammenfindet - mitten im Nirgendwo von Oklahoma. Nach dem gelungenen 'The Company Men' wagt sich Serien-Produzent John Wells ('Emergency Room', 'Shameless') nun das zweite Mal auf den Regiestuhl eines Kinofilms und kriegt eine Besetzung vor die Nase gesetzt, von der andere Filmemacher nur träumen können: Die dreifache Oscar-Gewinnerin Meryl Streep ('August: Osage County' ist ihre achtzehnte Oscar-Nomination) spielt die Hauptrolle von Mutter Violet, aber auch die Oscar-Preisträger Julia Roberts und Chris Cooper, sowie die Oscar-Nominierten Sam Shepard, Juliette Lewis und Abigail Breslin, als auch die Golden Globe-Nominierten Ewan McGregor und Benedict Cumberbatch sind mit von der Partie. Wie von einer Theatervorlage zu erwarten, lebt 'August: Osage County' von den Schauspielern und ihren Dialogen. Höhepunkt bildet ganz klar das Traueressen in der Mitte des Filmes, in der besonders Streep und Roberts zu Höchstform auflaufen. Trotz sehr vielen verschiedenen Charakteren, findet man sich als Zuschauer schnell in die Geschichte ein und die, für ein Familiendrama eher lange Laufzeit von über zwei Stunden, vergeht dabei wie im Fluge. 'August: Osage County' ist ein Beweis dafür, dass man mit einer preisgekrönten Drehbuchvorlage, sowie einem Oscar-Cast, eigentlich nichts falsch machen kann. Amüsantes Familiendrama mit starken Dialogen, sowie Streep und Roberts in Höchstform!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Ascot Elite Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Interviews
- B-Roll
- Original Kinotrailer

Die Extras präsentieren sich nicht sonderlich speziell, bieten aber zumindest eine ganze Reihe an Interviews, sowie einer, wenn auch etwas unspektakulären, B-Roll.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 11.08.14
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite