Aktuelle Kritiken
Headspace - Aliens im Kopf Joy Ride - The Trip
Hochzeit auf Umwegen Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm
The Expendables 4 Jeanne du Barry - Die Favoritin des Königs
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
That Awkward Moment
von
Tom Gormican
 

"Die monotone Hipster-Komödie hat trotz einer Klischeeromanze auch seine guten Momente!"

 
Release: 11. September 2014
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Jason (Zac Efron), Daniel (Miles Teller) und Mikey (Michael B. Jordan) sind beste Kumpels. Als der verheiratete Arzt Mikey von seiner Frau verlassen wird, schliessen Jason und Daniel ihm zuliebe einen Pakt, dass sie aus Solidarität zu ihm Singles bleiben werden. Mickey versucht sich jedoch heimlich mit seiner Frau Vera (Jessica Lucas) zu versöhnen, während sich seine bis dato eigentlich ohnehin beziehungsscheuen Freunde plötzlich Hals über Kopf verlieben und dies angestrengt voreinander zu verbergen versuchen.
 
Originaltitel That Awkward Moment
Produktionsjahr 2014
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 95 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Tom Gormican
Darsteller Zac Efron, Miles Teller, Michael B. Jordan, Imogen Poots, Mackenzie Davis
     
Kritik
Wunderbare Sache! Für Tom Gormican's Regie- und Autorendebüt konnte er sogleich Mädchenschwarm und Teeniestar Zac Efron ('High School Musical', 'The Lucky One') für die Hauptrolle verpflichten. Es sollte also ein Leichtes sein, die lediglich acht Millionen Dollar Budget schnell wieder einzuspielen - und es war auch so: Bereits am US-Eröffnungsweekend wurde das gesamte Budget wieder eingespielt und letztendlich versechsfachte sich die Summe sogar. Dies trotz einer eher durchschnittlichen Komödien-Inszenierung und einer lauen Story, welche allerdings auf einem gerühmten Drehbuch basiert. 2010 fand sich Gormicans Skript auf der Top-Liste der nicht-produzierten Drehbücher - wohl aufgrund der bissigen und tollen Dialoge, welche sich die gut gelaunten Darsteller gegenseitig an den Kopf werfen. Hier stimmt der Film. Was allerdings gar nicht klappt, ist ein stimmiges Ganzes zu schaffen. Die Story gibt einfach zu wenig her und lässt einige folgewidrige Schlüsse der Darsteller zu, was die Glaubhaftigkeit des Werkes beeinträchtigt. Die Akteure zeigen sich allerdings von einer guten Seite. Efron, dem das Hipster-Getue in seiner schicken Loftwohnung und mit Kaffeebecher durch SoHo schlendernd sehr gut steht, fühlt sich sichtlich wohl und wirkt authentisch. 'Need for Speed'-Sweetie Imogen Poots erfüllt ebenfalls ihren (mehrheitlich optischen) Part und Miles Teller ('Divergent') sowie Michael B. Jordan ('Chronicle') runden das Ganze herrlich harmonisch ab, steht den beiden Talentierten wohl filmisch eine rosige Zukunft bevor. Letztendlich wird zwar 'Für immer Single?' kein Platz in ewigen Bestenlisten finden, aber immerhin konnte Zac Efron bei den MTV Movie Awards in der Kategorie "Best Shirtless Performance" gewinnen... Die monotone Hipster-Komödie hat trotz einer Klischeeromanze auch seine guten Momente!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Ascot Elite Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Der Moment der Wahrheit: Hinter den Kulissen
- Interview-Dreier: Mehr peinliche Momente
- Outtakes
- Charakterprofile

Im Bonusmaterial finden sich ein witziges Hinter-den-Kulissen-Special, sowie eine ebenfalls launige Interview-Auswahl mit den Akteuren. Dazu gibt’s Charakterprofile und Outtakes.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 24.09.14
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite