Aktuelle Kritiken
Angel Has Fallen Playmobil - Der Film
The Kill Team Late Night
Gloria Bell Young Sheldon - 2. Staffel
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Planes: Fire & Rescue
von
Roberts Gannaway
 

"Das Sequel von Disneys 'Cars'-Pendant ist zwar toll gemacht, strotzt aber vor Ideenlosigkeit!"

 
Release: 20. November 2014
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Dusty muss wegen eines technischen Defekts seine Karriere als Rennflieger aufgeben. Eine neue Herausforderung und neue Freunde findet er bei der Feuerwehr des Piston Peak Nationalparks. Gemeinsam mit Löschflugzeugen, Helikoptern und Einsatzwägen aller Art verschreibt er sich dem Brand- und Naturschutz. Besonders angetan von ihm ist die kesse Dipper. Bei einem in Windeseile um sich greifenden Waldbrand, der Flora, Fauna und eine gerade neu eingeweihte Lodge gefährdet, muss sich Dusty als wahrer Held bewähren.
 
Originaltitel Planes: Fire & Rescue
Produktionsjahr 2014
Genre Animation
Laufzeit

ca. 84 Minuten

Altersfreigabe ohne Altersbeschränkung
Regie Roberts Gannaway
Stimmen (eng.) Dane Cook, Ed Harris, Julie Bowen, Curtis Armstrong, Teri Hatcher
     
Kritik
Nach dem überaus erfolgreichen 'Cars' der Pixar-Studios vor sieben Jahren (weltweit beinahe eine halbe Milliarde Dollar eingespielt) folgte vier Jahre später ein Sequel, welches qualitativ leider nicht mehr den Erwartungen entsprach, aber letztendlich noch mehr Bares in die Kasse spülte als der Erstling. Pixar sah kein kreatives Potential mehr, widmete sich anderen, innovativeren Projekten - und Disney machte weiter. Zwar nicht mit einem 'Cars 3', jedoch mit 'Planes'. Ein Film, der zwar in der Welt von 'Cars' spielt, allerdings von Flugzeugen handelt. Ursprünglich als Direct-to-DVD-Produktion geplant, fand das Werk vor einem Jahr dennoch den Weg in die Kinos, überzeugte zwar nicht, spielte aber dennoch das vierfache Budget wieder ein. Grund genug für eine Fortsetzung und es kam wie es kommen musste: Nun wird abgekratzt was dem Franchise noch geblieben ist, aber Kino-würdig kann man diesen Disney-Film nicht mehr nennen. Wie man Flugzeuge für fünf- bis zehn-jährige Jungs interessanter macht? Man macht Feuerwehr-Lösch-Flugzeuge aus ihnen. Mehr Ideenreichtum brachten die DisneyToon Studios leider nicht zusammen, aber aufgrund einem professionellen Team im Hintergrund, welches mit technischen High-End Produktionsstätten arbeitet, wurde aus 'Planes 2' dennoch ein solider Animationsfilm, welcher zumindest die Jüngsten zufriedenstellt. Da bereits am Startwochenende die Produktionskosten wieder eingespielt werden konnten, ging der Plan auch finanziell auf. Dennoch hofft man nun auf die Bitte der Fans, dass Disney wieder auf neue Ideen setzt und nicht die vorhandenen, eierlegenden Wollmilchsäue weitermelkt. Ein grosses Knowhow, talentierte Mitarbeiter, tolle Technik - alles kann Disney ihr Eigen nennen und so wird hoffentlich das Animationsgenre in den nächsten Jahren wieder auf die Innovationsspur gebracht. Das Sequel von Disneys 'Cars'-Pendant ist zwar toll gemacht, strotzt aber vor Ideenlosigkeit!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Walt Disney Studios Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.39:1)
Ton Deutsch: DTS HD 7.1
Englisch: DTS HD 7.1
Italienisch: DTS Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Italienisch, Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Animierte Kurzfilme
- Blick hinter die Kulissen
- Zusätzliche Szenen
- Musikvideo

Fünf Minuten Making Of, fünf Minuten zusätzliche Szenen, zwei Minuten Musikvideo - zu 'Planes 2' gibt es zwar wenig Infos, aber immerhin überzeugen die Kurzfilme.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 25.11.14
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite