Aktuelle Kritiken
Headspace - Aliens im Kopf Joy Ride - The Trip
Hochzeit auf Umwegen Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm
The Expendables 4 Jeanne du Barry - Die Favoritin des Königs
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Floquet de Neu
von
Andrés G. Schaer
 

"Niedlicher Film mit einer wichtigen Botschaft! Begeistert werden aber nur die Jüngsten sein!"

 
Release: 28. November 2014
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Das schneeweisse Fell von Flöckchen unterscheidet ihn von all den anderen Gorillas seit dem Tag seiner Geburt. Weit entfernt von seiner Heimat lebt er im Zoo von Barcelona. Dort ist er die grösste Attraktion und sehr beliebt - bei jedem, nur nicht bei den Gorillas. Sie können nicht erkennen, was so faszinierend an diesem schneeweissen Sonderling sein soll. Aber Flöckchen hat einen Plan: Eine Hexe in der Grossstadt soll ihm seinen sehnlichsten Wunsch erfüllen: Normal zu sein. Und so macht er sich auf den Weg in die gefährliche Stadt.
 
Originaltitel Floquet de Neu
Produktionsjahr 2011
Genre Animation/Abenteuer
Laufzeit

ca. 86 Minuten

Altersfreigabe ohne Altersbeschränkung
Regie Andrés G. Schaer
Stimmen (eng.) David Spade, Ariana Grande, Jennette McCurdy, Elsa Pataky, Keith David
     
Kritik
Wenn ein Kinderfilm keine wichtige Botschaft verbreitet, fehlt ihm irgendetwas. Beim spanischen Film 'Flöckchen' merkt man schon sehr bald, auf was der Film aufmerksam machen will: Anders sein, ist nicht schlimm. Der schneeweisse Gorilla Flöckchen ist anders als seine dunkelfelligen Artgenossen und muss nun lernen sich zu akzeptieren und stolz auf sein Anderssein zu sein. Der gebürtige Argentinier Andrés G. Schaer realisierte mit 'Herr Figo' bereits einen, wenn auch weniger gut gelungenen Animationsfilm und widmet sich mit 'Flöckchen' nun seinem zweiten Langspielfilm. Mit 'Tad Stones' und 'Planet 51' hat Spanien bereits bewiesen, dass das Land ansehnliche Animationsfilme schaffen kann. 'Flöckchen' ist nun gemischt mit Realfilm-Elementen. Im Grunde funktioniert dieser Mix ganz gut, auch wenn hie und da einige falsch platzierte Licht- und Schatteneffekte die Szenen nicht mehr ganz so authentisch wirken lassen. Hauptgrund dass 'Flöckchen' aber nicht auf der gesamten Linie brilliert, ist die sehr einfach gestrickte Story. Klar, es handelt sich um einen Kinderfilm - aber wenn der Film letztendlich nur die Drei- bis Fünfjährigen begeistern kann, ging dennoch etwas schief. Der Plot ist letztendlich dass Flöckchen durch Barcelona eilt um bei einer Hexe am anderen Ende der Stadt ein schwarzes Fell zaubern zu lassen. Der Filmfokus wird dabei aber nie auf diese Reise gelenkt, sondern immer wieder auf simple Slapstick-Elemente, der viel zu überzeichneten Charaktere (insbesondere die menschlichen). Dies bringt die Kleinen zwar zum Kichern, den Erwachsenen ruft dies aber nicht einmal ein müdes Lächeln hervor. Der Film dauert glücklicherweise nicht sehr lange, aber da die Unterhaltung letzten Endes doch nicht zu kurz kommt, ist 'Flöckchen' dennoch sehenswert. Niedlicher Film mit einer wichtigen Botschaft! Begeistert werden aber nur die Jüngsten sein!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Polyband
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: DTS-HD 5.1
Englisch: DTS-HD 5.1
Katalanisch: DTS-HD 5.1
Untertitel Keine
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

Keine Extras

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 16.12.14
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite