Aktuelle Kritiken
Eine Million Minuten Gangs of London - Staffel 1+2 - Limited Special Edition
Domina - 1. Staffel Asterix & Obelix: Mission Kleopatra
Baghead One Life
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
La boum & La boum 2
von
Claude Pinoteau
 

"Zeitlose, einfühlsame und realistische Filme über das Heranwachsen einer Jugendlichen!"

 
Release: 6. August 2015
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Die dreizehnjährige Vic (Sophie Marceau) kommt langsam in das Alter, in dem allmählich die Jungs interessant werden. Ihre Freundin Pénélope (Sheila O'Connor) und sie bilden dabei ein unzertrennliches Gespann. Für ihre Eltern bedeutet Vics Entwicklung Umstellungen, denn auch in ihrem Leben geht es langsam turbulent zu. Während Vic ihre erste Liebe erlebt, droht ihre Familie zu zerbrechen. Wäre da nicht noch ihre Grossmutter, der Vic all ihre kleine Geheimnisse anvertraut und die immer einen guten Rat parat hat...
 
Originaltitel La boum & La boum 2
Produktionsjahr 1980+1982
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 216 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Claude Pinoteau
Darsteller Sophie Marceau, Claude Brasseur, Brigitte Fossey, Denise Grey, Sheila O'Connor
     
Kritik
Wenn es darum geht berühmte Schauspieler aus Frankreich zu nennen, fällt der erste Gedanke nach Gérard Depardieu und Juliette Binoche schon sehr bald auf Sophie Marceau. Die gebürtige Pariserin, welche im kommenden Jahr ihren Fünfzigsten feiert, begann ihre Karriere bereits sehr früh. Mit gerade mal vierzehn Jahren stand sie das erste Mal vor der Kamera - und dies sogleich in einer Hauptrolle für einen Kinofilm, welcher zu einem landesweiten Kassenschlager wurde. Die Rede ist von 'La Boum', welcher dieses Jahr sein fünfunddreissigstes Jubiläum feiert. Zu diesem Anlass erscheinen erstmals beide Filme (auch 'La Boum 2') in einem Boxset - und dies sogleich auf Bluray Die Franzosen haben insbesondere in den USA den Ruf, äusserst freizügig und tabulos zu sein. Ob dieser Ruf auf 'La Boum' zurückzuführen ist, könnte durchaus sein. Denn erstmals wird das Pubertieren einer Jugendlichen realistisch und frei von Kitsch dargestellt. Über Sex wird ohne mit der Wimper zu zucken diskutiert - sei es auch mit der Grossmutter - und die Seitensprünge der Eltern machen das Leben von Vic auch nicht einfacher, aber den Film facettenreicher und realistischer - und zudem sehr zeitlos. Heutzutage locken solche Themen gewiss niemanden mehr hinter dem Ofen hervor, doch damals sorgte dieser Film ganz klar für viel Aufsehen. Der zweite Teil, zwei Jahre später, war zwar nicht mehr so erfolgreich, wurde aber dennoch ein Kassenschlager. Vermutlich deswegen, da er genau in derselben unverblümten Weise vorging wie bereits der erste Teil und das Publikum auf ein Neues berührte. Sophie Marceau erhielt zudem für ihre Darstellung in 'La Boum 2' ihren ersten und bisher einzigen César Award in Paris. Zeitlose, einfühlsame und realistische Filme über das Heranwachsen einer Jugendlichen!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Studiocanal
Anzahl Discs 2
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.66:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio Mono
Französisch: DTS-HD Master Audio Mono
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentar von Regisseur Claude Pinoteau
- Interviews
- Originaltrailer

Neben einem Audiokommentar und dem Trailer sind noch Interviews mit Caroline Thompson, Claude Brasseur, Denièle Thompson, Marie-Josèphe Yoyotte und natürlich Sophie Marceau vorhanden.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 13.08.15
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite