Aktuelle Kritiken
Hotel Mumbai Godzilla II: King of the Monsters
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich Tolkien
This Is Us - 3. Staffel X-Men: Dark Phoenix
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Insurgent
von
Robert Schwentke
 

"Viel Action und viel Tempo, doch die schwache Story senkt den Unterhaltungswert drastisch!"

 
Release: 20. August 2015
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Tris (Shailene Woodley), ihr Bruder Caleb (Ansel Elgort) und (Four (Theo James) sind auf der Flucht, verfolgt von Jeanine (Kate Winslet), der Anführerin der machthungrigen KEN. Im Wettlauf gegen die Zeit müssen sie herausfinden, warum sie so gnadenlos gejagt werden und welches Geheimnis Tris‘ Eltern schützen wollten und dafür mit ihrem Leben bezahlten. Die Konsequenzen längst vergangener Entscheidungen verfolgen Tris nun, während sie gleichzeitig verzweifelt versucht, diejenigen zu schützen, die sie liebt.
 
Originaltitel Insurgent
Produktionsjahr 2015
Genre Science-Fiction
Laufzeit

ca. 119 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Robert Schwentke
Darsteller Shailene Woodley, Kate Winslet, Ansel Elgort, Miles Teller, Mekhi Phifer
     
Kritik
Auch wenn 'Divergent' den 'Twilight'- und 'Die Tribute von Panem'-Filmen (noch) nicht das Wasser reichen konnte, hat er im vergangenen Jahr dennoch fast dreihundert Millionen US-Dollar eingespielt und Shailene Woodley weltberühmt gemacht. Nun kehrt Woodley mit kurzen Haaren zurück auf die grosse Leinwand - in der Fortsetzung 'Insurgent'. Der gebürtige Deutsche Robert Schwentke ('RED', 'Flightplan') führt dabei Regie und löst damit 'Divergent'-Regisseur Neil Burger ab, welcher aus nicht genannten Gründen für die Fortsetzung nicht mehr zur Verfügung stand. Schwentke wird dann auch die Verfilmung des letzten Bandes 'Allegiant' übernehmen, welcher in den kommenden zwei Jahren als Zweiteiler in die Kinos kommen wird. 'Insurgent' macht direkt da weiter wo 'Divergent' aufgehört hat - daher werden jene Zuschauer, die 'Divergent' nicht gesehen haben, dem Geschehen wohl kaum folgen können. Bereits zum Filmbeginn befindet man sich mit den Protagonisten auf der Flucht. Temporeich und wild geht es voran, mit beeindruckenden Actionszenen kämpft man sich von Fraktion zu Fraktion, auch wenn die Konsequenzen daraus für den Zuschauer nicht immer ganz ersichtlich sind. Dies ist dann auch das Hauptproblem von 'Insurgent': Die Story erreicht leider nie wirklich eine Tiefe, so dass sie für den Zuschauer interessant sein könnte. Das Geschehen wird nach wie vor von Shailene Woodley dominiert, welche als zierliche Tris wieder eine aussergewöhnliche Leistung an den Tag legt, doch worauf der Film hinaus will, bleibt lange unschlüssig. Die besten Sequenzen hat dann 'Insurgent' folglich in den letzten Minuten, in denen man als Zuschauer überraschend neugierig auf den kommenden Zweiteiler gemacht wird. Viel Action und viel Tempo, doch die schwache Story senkt den Unterhaltungswert drastisch!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Ascot Elite Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 7.1
Englisch: Dolby Atmos
Untertitel Deutsch, Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentar von Lucy Fisher undDouglas Wick
- Ultimativer Blick hinter die Kulissen
- Sechs Featurettes

Die Deluxe Fan Edition kommt sehr umfangreich und informativ daher. Der 'Blick hinter die Kulissen' dauert fast zwei Stunden und die Featurettes zusätzlich noch rund dreiviertel Stunden.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 02.09.15
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite