Aktuelle Kritiken
Breaking News in Yuba County SpongeBob Schwammkopf - Eine schwammtastische Rettung
100% Wolf Escape Room 2 - No Way Out
Space Jam: A New Legacy The Unholy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Usfahrt Oerlike
von
Paul Riniker
 

"Volksschauspieler Jörg Schneider in seiner letzten Kinorolle! Warmherzig, charmant, schön!"

 
Release: 5. Juni 2015
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Wenn Hans (Jörg Schneider) zurückblickt, muss er sagen: Das war ein gutes Leben. Er hat die Welt gesehen und sein Martheli geliebt. Und jetzt? Seit zwei Jahren ist Martha tot, er kann den Alltag kaum noch bewältigen und von einem Besuch beim Tierarzt kommt sein geliebter Hund nicht mehr nach Hause zurück. Hans ist müde - eigentlich mag er nicht mehr und möchte sterben. Aber darüber spricht man nicht. Oder bestenfalls mit Willi (Mathias Gnädinger), seinem Freund, welcher ihm helfen soll seinen Plan umzusetzen.
 
Originaltitel Usfahrt Oerlike
Produktionsjahr 2015
Genre Drama
Laufzeit

ca. 94 Minuten

Altersfreigabe ab 6 Jahren
Regie Paul Riniker
Darsteller Jörg Schneider, Mathias Gnädinger, Beatrice Blackwell, Daniel Rohr, Heidi Maria Glössner
     
Kritik
Jörg Schneider, eine Ikone der Schweizer Showszene. Ob als Stimme vom Kasperli oder als leidenschaftlicher Film- und insbesondere Theaterschauspieler war er bei zahlreichen Generationen über Jahrzehnte hinweg bekannt und beliebt. Diesen August erlag der Volksschauspieler an seinem Krebsleiden und rührte damit eine ganze Nation zu Tränen. Was er in seinen über fünfzig Jahren auf der Bühne bisher nicht geschafft hat, wurde ihm in seinem letzten Film indem er mitwirkte, ermöglicht: Eine Hauptrolle in einem Kinofilm. 'Usfahrt Oerlike' nennt sich dieser Film, in welchem es um das aktuelle (und schwierige) Thema der Sterbehilfe geht. Regie führt Paul Riniker, für welchen der Film nach 'Sommervögel' erst seine zweite Kinoarbeit ist. Christa Capaul ('Schöni Uussichte') schrieb das Drehbuch zu 'Usfahrt Oerlike', welches auf dem Kammerspiel 'Exit' von Thomas Hostettler basiert. Schneider spielt darin den Senioren Hans, welcher seiner Meinung nach genug erlebt hat in seinem Leben und einen Schlussstrich ziehen möchte. Die Stärken hat der Film mit Sicherheit in seinem Cast. Neben grossen Grössen der Schweizer Kinoszene - unter anderem Heidi Maria Glössner ('Die Herbstzeitlosen'), Mathias Gnädinger ('Sternenberg') und Katharina von Bock ('Grounding') - legt auch Beatrice Blackwell eine solide Leistung an den Tag, welche mit 'Usfahrt Oerlike' ihr Schauspieldebüt gibt. Ebenso überzeugt die Machart des Filmes, welche beste Werbung für Schweizer Filmproduktionen ist. Stimmig inszeniert und gut gewichtet was die Dramatik angeht, bietet der Film kaum Längen und ein übersichtliches, strukturiertes Geschehen - dies trifft aber leider lediglich auf das erste Filmdrittel zu. Die Schwächen des Filmes finden sich dann im restlichen Teil von 'Usfahrt Oerlike', indem einfach zu viele Nebengeschichten von Einzelschicksalen anderer Charaktere erzählt werden, die den Hauptplot nicht wirklich voranbringen und leider lediglich in die Länge ziehen. Aber stimmig ist 'Usfahrt Oerlike' auf alle Fälle und darf als würdiges Schlusswerk von Jörg Schneider’s langjähriger Bühnenkarriere gewertet werden. Volksschauspieler Jörg Schneider in seiner letzten Kinorolle! Warmherzig, charmant, schön!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Frenetic Films
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Schweizerdeutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

Keine Extras

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 09.09.15
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite