Aktuelle Kritiken
Hotel Mumbai Godzilla II: King of the Monsters
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich Tolkien
This Is Us - 3. Staffel X-Men: Dark Phoenix
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Rare Exports
von
Jalmari Helander
 

"Skurril und unkonventionell, aber für zahlreiche Zuschauer obskure Unterhaltung vom Feinsten!"

 
Release: 29. Oktober 2015
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Tief in der finnischen Eiswüste schlummert das Geheimnis vom Weihnachtsmann. Bis jetzt, denn ein zwielichtiger Unternehmer und seine Firma führen im Berg hinter dem Dorf nicht bloss Probebohrungen durch. Als der kleine Pietari (Onni Tommila) und sein Vater kurz vor dem Fest eine ganze Herde toter Rentiere vorfinden, schwören sie Rache. Eines Nachts tappt ein nackter, bärtiger Wilder in ihre Falle. Dieser scheint jedoch nicht allein zu sein. Als nach und nach alle Kinder spurlos verschwinden, ahnen die Dorfbewohner Böses...
 
Originaltitel Rare Exports
Produktionsjahr 2010
Genre Horror
Laufzeit

ca. 83 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Jalmari Helander
Darsteller Onni Tommila, Jorma Tommila, Tommi Korpela, Rauno Juvonen, Per Christian Ellefsen
     
Kritik
Der in Helsinki geborene Filmemacher Jalmari Helander war vergangenes Jahr in aller Munde, als er den Hollywood-Blockbuster 'Big Game' mit dem Oscar-Nominierten Samuel L. Jackson veröffentlichte. Neben zahlreichen Kurzfilmen handelt es sich aber erst um seinen zweiten Spielfilm. Sein Kinodebüt feierte er in seinem Heimatland vor fünf Jahren - überraschenderweise mit einem Weihnachtsfilm. Dabei haben jene doch den unschönen Ruf, lediglich aus Profitgründen zu entstehen und meist qualitativ schlecht daherkommen. Dies ist aber wohl in Finnland nicht der Fall. Unter dem Titel 'Rare Exports' wurde der Streifen hierzulande bereits 2011 fürs Heimkino veröffentlicht. Der damalige Untertitel 'Eine Weihnachtsgeschichte' wurde nun - aus welchen Gründen auch immer - für die deutsche Neuveröffentlichung auf Englisch übersetzt: 'A Christmas Tale'. Marketing-Ideen hin oder her: Fakt ist, es handelt sich um das Original von 2010 und nicht um einen allfälligen zweiten Teil - welcher aber durchaus hätte zustande kommen können. Denn 'Rare Exports' ist ein Film mit Kultpotential. Ein bisschen skurril, ja natürlich - aber weitestgehend sehr spannend und auch amüsant umgesetzt, macht der Film letztendlich einfach Spass. Klassische Filmkonventionen werden augenzwinkernd ausser Acht gelassen, was natürlich besonders bei einem Weihnachtsfilm für viele Zuschauer ein Schmankerl darstellt. Die etwas mehr als achtzig Minuten Laufzeit bringen zwar nicht sonderlich viel Inhalt mit sich, die gebotene Vielfalt, gemischt mit einer gehörigen Portion finnischer Gemütlichkeit, entschädigen aber vieles. Das Ende scheint dann aber für einige doch etwas sehr weit her geholt, doch auf den zweiten Blick betrachtet passt dieser Filmschluss bei dieser Art von Film wie die Faust aufs Auge. Skurril und unkonventionell, aber für zahlreiche Zuschauer obskure Unterhaltung vom Feinsten!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Splendid Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: DTS-HD 5.1
Finnisch: DTS-HD 5.1
Untertitel Deutsch, Niederländisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Making Of
- Trailer

Das zwanzig-minütige Making Of bietet einen gut gemeinten Blick hinter die Kulissen, auch wenn vieles etwas zusammen geschustert wirkt. Dazu gibt’s Trailer.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 10.11.15
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite