Aktuelle Kritiken
Hotel Mumbai Godzilla II: King of the Monsters
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich Tolkien
This Is Us - 3. Staffel X-Men: Dark Phoenix
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Against the Sun
von
Brian Falk
 

"Diese wahre Geschichte hat es in sich und ist nicht nur für Fans von 'Open Water' interessant!"

 
Release: 24. November 2015
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Im Jahr 1942 befinden sich die Vereinigten Staaten im Krieg mit Japan und schicken Luftpatrouillen über den Pazifik, um weitere Überraschungen der Art von Pearl Harbor zu vermeiden. Bei einem solchen Routineflug müssen drei US-Soldaten auf offenem Ozean notwassern und können sich so gerade in ein Schlauchboot retten, das ihnen kaum ausreichend Platz zum Ausstrecken bietet. Ohne Wasser und Nahrung den feindlichen Elementen ausgesetzt, warten sie im von Haien wimmelnden Meer auf Hilfe. Doch die lässt sich Zeit.
 
Originaltitel Against the Sun
Produktionsjahr 2014
Genre Drama
Laufzeit

ca. 99 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Brian Falk
Darsteller Garret Dillahunt, Tom Felton, Jake Abel, Nadia Parra, Quinton Flynn
     
Kritik
Mutterseelenallein auf offener See zu treiben ist seit jeher ein gern gesehener Plot für Spielfilme. Begonnen mit 'Open Water' und 'The Reef' verlagerte sich das Geschehen auch mal ins Weltall ('Gravity') oder auf einen Sessellift in einem Skiresort ('Frozen'). Mit 'Against the Sun' gibt es nun wieder neues Futter für die doch recht grosse Fan-Gemeinde dieses speziellen Film-Genres. Wie bereits bei 'Open Water' treiben die Protagonisten auf hoher See und die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit. Jedoch mit dem grossen Unterschied - ohne zu viel zu verraten - dass es bei den drei Zweitweltkrieg-Soldaten Überlebende gab und so die Tortur abschliessend sehr genau beschrieben werden konnte. Diese Umstände machen 'Against the Sun' zu einer sehr authentischen und folgerichtig auch dramatischen Geschichte. Für Filmemacher Brian Falk ist es der erste Spielfilm als Regisseur und Autor. Als Produzent war er allerdings bereits bei 'Parkland' (mit Zac Efron) und 'Die Lincoln Verschwörung' tätig. Bei den drei Darstellern von 'Against the Sun' handelt es sich um Garret Dillahunt ('No Country for Old Men'), Tom Felton (Draco Malfoy in der 'Harry Potter'-Serie) und Jake Abel ('Percy Jackson'). Sie leisten gute Arbeit und tragen viel zum sehr authentischen Grundton bei. Das Kammerspiel der Drei beginnt schon sehr bald und im Gegensatz zu „normalen“ Menschen haben Soldaten, besonders jene an der Front, einen unglaublich hohen Überlebenswillen. So stehen nicht wie bei 'Open Water' sinnlose Streit-Diskussionen aufgrund aufkommender Verzweiflung im Mittelpunkt, sondern militärisch organisierte Disposition. So geht man sehr schematisch an jedes Problem heran, die Hierarchie der militärischen Struktur wird stets beibehalten und Phasen der Verzweiflung kommen nur selten auf. Klar, bei drei Schauspielern, einer einzigen Einstellung und einhundert Minuten Laufzeit kommen letztendlich Längen auf. Doch diese sind erträglich und lassen 'Against the Sun' dennoch zu einem sehr sehenswerten Film werden - mit starken Schauspielern und einer spannend-tragischen Geschichte auf hoher See. Diese wahre Geschichte hat es in sich und ist nicht nur für Fans von 'Open Water' interessant!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Ascot Elite Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: DTS Master Audio 5.1
Englisch: DTS Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Making Of
- Arbeit auf dem Wasser
- Ein Flugzeug hebt ab
- Hungern auf See
- Einkleiden der Schauspieler
- Blasen & Verbrennungen
- Effekte
- Trailer

Das Making Of dauert lediglich dreieinhalb Minuten und bietet daher eher wenig Infos. Dazu gibt es sechs Featurettes, welche aber jeweils auch nicht länger als drei Minuten dauern.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 07.12.15
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite