Aktuelle Kritiken
Das schweigende Klassenzimmer Planet Erde - Die Kollektion
7 Tage in Entebbe Der Buchladen der Florence Green
Early Man - Steinzeit bereit I Feel Pretty
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Rise of the Planet of the Apes, Dawn of the Planet of the Apes & War for the Planet of the Apes
von
Rupert Wyatt & Matt Reeves
 

"Vom Affenbaby zum Revolutionär, bis hin zum Veteranen! Caesars Chronik, nun in einer Box!"

 
Release: 7. Dezember 2017
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Will Rodman (James Franco) forscht an einem Alzheimer- Heilmittel. Als eine Testreihe an Affen tragisch endet, werden die Tiere getötet und das Projekt eingestellt. Nur das Affenbaby Caesar überlebt und wird von Will gerettet und aufgezogen. Im Laufe der Jahre entwickelt Caesar eine hohe Intelligenz, die auf seine Umwelt jedoch zunehmend bedrohlich wirkt. Als Will gezwungen wird, ihn in einem Affengehege abzugeben, bricht für Caesar eine Welt zusammen - und sein Zorn kennt keine Grenzen.
 
Originaltitel Rise of the Planet of the Apes, Dawn of the Planet of the Apes & War for the Planet of the Apes
Produktionsjahr 2011-2017
Genre Action
Laufzeit

ca. 375 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Rupert Wyatt & Matt Reeves
Darsteller Andy Serkis, James Franco, Gary Oldman, Keri Russell, Woody Harrelson
     
Kritik
Über sechs Jahre erstreckte sie sich, doch nun ist die neue 'Planet der Affen'-Trilogie seit dem letzten Jahr vollständig. Die Neuinterpretation des Romans von Pierre Boulle aus dem Jahre 1963 fand in der Form von drei technisch herausragenden Filme zwischen 2011 und 2017 wieder den Weg auf die grosse Leinwand und begeisterte die Zuschauer. Zwei Wochen nach dem Heimkino-Release des dritten und letzten Teils 'Planet der Affen: Survival', erscheinen nun alle drei Filme in einer Gesamtbox. Erstmals bei einer 'Planet der Affen'-Verfilmung werden die Menschenaffen nicht von Schauspielern in Masken dargestellt, sondern mittels Performance-Capture-Verfahren. Auch die Tatsache, dass man Wert auf einen realistischen (zumindest logisch wirkenden) Aufstieg der Affenspezies legt, hatte eine fesselnde Wirkung auf das Publikum. Dabei mittendrin: Andy Serkis, welcher seiner Figur Caesar im Verlaufe der Trilogie wahrlich eine eigene Seele verleiht und sich von Film zu Film weiterentwickelt. Letztendlich merkt man es insbesondere bei Caesar, dass diese neue 'Planet der Affen'-Erzählung als Trilogie funktioniert. Er reift vom Schimpansen-Baby zum motivierten Rebellen-Anführer bis hin zum ergrauten Kriegsveteranen. Eine Wahnsinnsleistung von Serkis und zugleich ein riesiges Kompliment an die Effekte-Abteilung. Die Ausdrucksfähigkeit der Emotionen der halb-digitalen Affen ist schlichtweg fantastisch. Als Zuschauer denkt man oft nicht daran, dass die gezeigten Effekte „einfach nur sehr gut“ sind, sondern vergisst oft, dass es sich dabei überhaupt um Effekte handelt. Mit dem dritten Teil 'Planet der Affen: Survival' wird dann der Abschluss um einiges düsterer. Matt Reeves präsentiert damit ein äusserst düsteres Abschluss-Kapitel der Trilogie - noch intensiver und dramatischer als der bereits sehr düstere zweite Teil. Ein Anti-Kriegsfilm der vor nichts Halt macht und mit dem zweifach Oscar-Nominierten Woody Harrelson einen abgrundtief finsteren Bösewichten besitzt. So viel ist geschehen, so viel ist verloren, so viel Leid musste ertragen werden - dies alles ergiesst sich nun in sinnlosen Gewaltexzessen und Menschen(affen)-verachtenden Zuständen in Gefangenenlagern. Letztendlich macht man mit dieser 'Planet der Affen Trilogie' nichts falsch. Man kriegt drei herausragende Filme mit insgesamt über sechs Stunden Laufzeit geboten und dies für nicht einmal vierzig Franken (zum Vergleich: Kauft man nur den dritten Teil, bezahlt man fünfundzwanzig Franken). Also: Zugreifen bei dieser Trilogie! Vom Affenbaby zum Revolutionär, bis hin zum Veteranen! Caesars Chronik, nun in einer Box!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih 20th Century Fox Home Entertainment
Anzahl Discs 3
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1 (nur Teil 1) & Dolby Digital 5.1 (nur Teil 1) & DTS-HD Master Audio 7.1 (nur Teil 2 & 3)
Französisch: DTS 5.1 (nur Teil 2 & 3)
Italienisch: DTS 5.1 (nur Teil 2 & 3)
Spanisch: DTS 5.1 (nur Teil 1)
Untertitel Deutsch, Englisch (nur Teil 2), Französisch, Italienisch (nur Teil 2), Spanisch, Niederländisch, Türkisch (nur Teil 2), Englisch (für Hörgeschädigte - nur Teil 1 & 3)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

Planet der Affen: Prevolution:
- Audiokommentar des Regisseurs
- Audiokommentar der Drehbuchautoren
- Entfallene und erweiterte Szenen
- Mythologie der Affen
- Andy Serkis, das Genie
- Eine neue Generation von Affen
- Entstehung einer Filmszene
- Konzeptzeichnungen der Charaktere
- Revolution des Motion Capture-Verfahrens
- Komposition der Filmmusik
- Die Menschenaffen
- Kinotrailer

Planet der Affen: Revolution:
- Audiokommentar von Matt Reeves
- Die Hintergründe zum Film
- Andy Serkis verkörpert erneut Caesar
- Die Darsteller
- Der Stil des Films
- Die Gemeinschaft der Affen
- Das Performance-Capture-Verfahren
- Die visuellen Effekte
- Der finale Kampf zwischen Caesar und Koba
- Einblicke in Exodus: Götter und Könige
- Entfallene Szenen
- Bildergalerie
- Original Kinotrailer

Planet der Affen: Survival:
- Making Of: 'Planet der Affen: Survival'
- Audiokommentar von Matt Reeves
- Caesars Geschichte
- Die visuellen Effekte
- Die Filmmusik
- Die Hintergründe der 'Planet der Affen'-Filme
- Eine Hommage an die klassischen 'Planet der Affen'-Filme
- Enthaltene Szenen
- Konzeptkunst
- Original-Trailer

Das Bonusmaterial der Trilogie ist interessant und umfangreich ausgefallen, bietet aber erwartungsgemäss keine neuen Features. Jene Käufer, welche alle drei Filme bereits separat besitzen, müssen hier nicht zugreifen.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 12.01.18
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite