Aktuelle Kritiken
Deadpool 1 & 2 Mom and Dad
Der Hauptmann Solo: A Star Wars Story
Rampage - Big Meets Bigger The Producers - Frühling für Hitler
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Cars 3: Evolution
von
Brian Fee
 

"Ganz nett und mit vielen neuen Ideen gespickt, aber erwartungsgemäss kein Pixar-Überflieger!"

 
Release: 25. Januar 2018
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Lightning McQueen ist ein alter Hase im Rennzirkus. Doch obwohl er von einer neuen Generation Rennwagen mehr und mehr ins Abseits gedrängt wird, will der rote Flitzer vom Ruhestand nichts wissen: Er will nun das Piston-Cup-Rennen gewinnen und den Jungen zeigen, dass er immer noch das Zeug zum Sieger hat. Doch vor allem Newcomer Jackson Storm ist für Lightning McQueen ein ernstzunehmender Gegner und mit etlichen technischen Spielereien ausgestattet, über die McQueen nicht verfügt.
 
Originaltitel Cars 3: Evolution
Produktionsjahr 2017
Genre Animation
Laufzeit

ca. 103 Minuten

Altersfreigabe ohne Altersbeschränkung
Regie Brian Fee
Darsteller Owen Wilson, Cristela Alonzo, Chris Cooper, Nathan Fillion, Larry the Cable Guy
     
Kritik
Bisher hatte bei den Pixar-Filmen lediglich 'Toy Story' einen dritten Teil erhalten - und dieser war schlichtweg herausragend (fünf Oscar-Nominationen, zwei davon gewonnen sowie Sieger bei den Golden Globe als "Bester Animationsfilm"). Auch bei Disney sind dritte Teile eher eine Seltenheit - in den vergangenen achtzig Jahren wurde dies lediglich 'Der König der Löwen' ermöglicht. Im vergangenen Jahr erhielt aber nun auch 'Cars' die Ehre, in die Riege der dreiteiligen Disney-Franchises aufzusteigen. 2006 erschien der erste Teil, welcher zweifach Oscar-nominiert wurde, fünf Jahre später der zweite Teil (Pixar-Regie-Legende John Lasseter blieb an Bord) und nun, stolze elf Jahre nach dem ersten Teil, erscheint 'Cars 3'. Als Executive Producer ist Lasseter zwar immer noch mit dabei, doch den Regiestuhl und den Autorenposten überlässt er Brian Fee. Dieser ist aber bei Pixar kein Unbekannter, hat er doch bereits bei 'Cars' und Cars 2 als Storyboard Artist mitgearbeitet sowie auch bei Ratatouille' und 'Wall·E'. Als Regisseur war er aber bisher noch nie im Einsatz. Nachdem 'Cars 2' mit einem unsinnigen Spionage-Plot den Renn-Fans ein Dorn im Auge war, geht es bei 'Cars 3' wieder vollends auf die Rennstrecke - und die Story erinnert dabei sehr stark an 'Rocky Balboa', da es Lightning McQueen als alternder und nicht mehr so technisch versierter Rennwagen noch einmal wissen möchte. Die moderne Jugend ist im Trend. Schnittige Flitzer, welche mittels Computersimulationen für das Rennen trainieren und sich keineswegs mehr auf den realen "dreckigen" Rennstrecken in den sandigen Wüsten begeben. Damit schlägt 'Cars' um einiges reifere Töne an, als noch die beiden Vorgänger - welche zweifelsohne auf die jüngste Zielgruppe ausgerichtet waren. Die Filmreihe wird damit mit der erzählerischen Tiefe erweitert, welche man eigentlich von Pixar-Werken gewohnt ist und überrascht damit das Publikum. Dies heisst aber nicht automatisch, dass aus 'Cars 3' plötzlich ein Film wird, welcher auf einmal auch Erwachsene anspricht. Selbst nach elf Jahren verkaufen sich Merchandise-Artikel dieses Franchises nach wie vor bestens, weswegen auch 'Cars 3' mit dem bisherigen, eher kindlichen Humor gespickt ist. Dass sich dieser auf Dauer nicht mit dem ernsten Plot des Filmes verträgt, liegt auf der Hand. Aber dennoch wird mit diesem Teil etwas Frische und Innovation in die Filmreihe gebracht. Ob es einen vierten Teil geben wird, ist eher unwahrscheinlich. Pixar teilte vor zwei Jahren mit, dass nach 'Toy Story 4' keine Fortsetzungen mehr produziert werden sollen. Hinzu kommt dass 'Cars 3' nur etwas mehr als die Hälfte eingespielt hat wie damals 'Cars 2'. Ganz nett und mit vielen neuen Ideen gespickt, aber erwartungsgemäss kein Pixar-Überflieger!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Walt Disney Pictures Home Entertainment
Anzahl Discs 3
Verpackung Steelbook
Bild 16:9 (2.39:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital Plus 7.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 7.1
Italienisch: DTS Digital Surround 5.1
Untertitel Deutsch, Italienisch, Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentar
- Kurzfilm 'LOU'
- Miss Fritters Rennsportschule
- Startklar fürs Rennen
- Cruz Ramirez: Das gelbe Auto hat es drauf
- Zusätzliche Szenen
- Generationen: Die Geschichte von 'Cars 3'
- Die bunte Welt con 'Cars'
- 'Cars' für Sammler
- Verrückt
- Mein erstes Auto
- Legendär
- 'Cars' Häppchen
- 'Cars 'Close-Up
- Die Sets von 'Cars'

Die Extras sind auf alle drei Discs dieser Steelbook-Edition verteilt. Neben dem Oscar-nominierten Kurzfilm 'LOU' gibt es auch jede Menge Featurettes zu entdecken, was eine Bonusmaterial-Laufzeit von stolzen zwei Stunden ergibt.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 01.02.18
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite