Aktuelle Kritiken
Bullyparade: Der Film Wunder
Your Name. - Gestern, heute und für immer Insidious: The Last Key
Greatest Showman The Commuter
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Ingrid Goes West
von
Matt Spicer
 

"Harmonische, bissige & stilistisch einwandfreie Tragikomödie mit einer brillanten Aubrey Plaza!"

 
Release: 20. April 2018
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Ingrid Thorburn (Aubrey Plaza) ist eine psychisch labile Social-Media-Stalkerin mit dem Hang, „Likes“ für echte Freundschaften zu halten. Taylor Sloane (Elizabeth Olsen) ist eine berühmte Influencerin auf Instagram, deren perfekt inszenierter Boho-Chic-Lifestyle Ingrids neue Obsession wird. Als Ingrid in Taylor's Wohnort Los Angeles zieht und es schafft, sich in das Leben ihres Social-Media-Idols einzuschleichen, wechselt die Beziehung der beiden aber schon sehr bald von #BFF zu #WTF.
 
Originaltitel Ingrid Goes West
Produktionsjahr 2017
Genre Tragikomödie
Laufzeit

ca. 98 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Matt Spicer
Darsteller Aubrey Plaza, Elizabeth Olsen, O'Shea Jackson Jr., Wyatt Russell, Billy Magnussen
     
Kritik
Influencer überrollen die digitale Welt. Unzählige dieser neuen Berufsgattung sind mittlerweile auf YouTube, Instagram und Facebook unterwegs und zeigen in ihren Posts ihr oftmals makelloses, gesundes und abwechslungsreiches Leben - gespickt mit geschickt platzierten Werbeartikeln. Influencer haben neben vielen Neidern aber auch ganz viele Bewunderer. Diese Bewunderung reicht von einigen Klicks auf Bilder, die einem gefallen, bis hin zum Stalker-Extremfall - wie die fiktive Ingrid Thorburn aus 'Ingrid Goes West'. Regisseur Matt Spicer präsentiert damit seinen ersten Langspielfilm und schrieb zusammen mit dem New Yorker David Branson Smith auch gleich das Drehbuch dazu. Eine gewisse Affinität zu Social Media wird natürlich für den Streifen vorausgesetzt, dass man dem Geschehen ohne Fragen folgen kann. Aber auch ohne diese Vorkenntnisse wird 'Ingrid Goes West' als "Menschlichkeits-Studie der Digital Natives" sehr gut unterhalten. Bereits zum Filmbeginn wird klar: Ingrid ist ernsthaft psychisch krank. Mit diesem Wissen ist es als Zuschauer natürlich umso spannender, Ingrid zu beobachten wie sie Stück für Stück mehr Teil von Taylors Leben wird - ohne dass Taylor ahnt, mit welcher Psychotante sie es hier zu tun hat. 'Ingrid Goes West' ist aber letztendlich insbesondere eines: Ein grosser Auftritt von Aubrey Plaza, welche ihre Ingrid schlichtweg hervorragend in Szene setzt. Mit 'Dirty Grandpa' und 'Mike and Dave Need Wedding Dates' zeigte sie bisher keine nennenswerten Leistungen, doch mit 'Ingrid Goes West' beweist sie eindeutig, dass sie auch in komplexe Rollen schlüpfen kann und diese äusserst innovativ, authentisch und fesselnd wiedergeben kann. Denn 'Ingrid Goes West' bietet an sich eine sehr simple und vorhersehbare Story, doch dank Plaza und ihrer tollen Art und Weise ihre Figur zu spielen, fesselt der Streifen bis zu Schlussminute. Auch ein grosser Grund für dieses Gelingen ist die beispiellose Harmonie in diesem Werk. Die Musik, die Inszenierung sowie die beiden tollen Nebendarsteller Elizabeth Olsen ('Godzilla') und O'Shea Jackson Jr. ('Straight Outta Compton') - alles passt. Daher unterhält 'Ingrid Goes West' überaus gut, auch wenn die Story - wie bereits erwähnt - wohl eher die Social Media-affinen Zuschauer abholen wird. Harmonische, bissige & stilistisch einwandfreie Tragikomödie mit einer brillanten Aubrey Plaza!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Universum Film
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS-HD 5.1 MA
Englisch: DTS-HD 5.1 MA
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Deleted Scenes - Trailer

Das Bonusmaterial beinhaltet leider lediglich drei entfernte Szenen mit rund acht Minuten Gesamtlaufzeit. Ansonsten werden lediglich diverse Trailer angeboten, inklusive dem Deutschen Trailer zu 'Ingrid Goes West'.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 24.04.18
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite