Aktuelle Kritiken
Deadpool 1 & 2 Mom and Dad
Der Hauptmann Solo: A Star Wars Story
Rampage - Big Meets Bigger The Producers - Frühling für Hitler
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The Producers
von
Mel Brooks
 

"Eine der witzigsten US-Komödien aller Zeiten feiert das 50-jährige Jubiläum! Kultig & legendär"

 
Release: 20. September 2018
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Der Broadway-Produzent Max Bialystock (Zero Mostel) ist arg heruntergekommen. Seine letzten Produktionen waren allesamt Flops und er steht praktisch vor dem Aus. Doch da hat sein Buchhalter Leo Bloom (Gene Wilder) eine zündende Idee: Wenn das nächste Stück ebenfalls durchfällt, könnte Max danach die gesamten Investoren-Gelder einkassieren. Das Stück 'Frühling für Hitler' scheint für den Plan der beiden goldrichtig zu sein. Doch sie haben sich schwer verkalkuliert. Denn die Premiere wird ein Riesenerfolg.
 
Originaltitel The Producers
Produktionsjahr 1967
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 88 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Mel Brooks
Darsteller Zero Mostel, Gene Wilder, Kenneth Mars, Estelle Winwood, Christopher Hewett
     
Kritik
Mel Brooks ist mittlerweile eine kaum wegzudenkende Hollywood-Legende. Der zweiundneunzig-jährige New Yorker ist seit fast sechzig Jahren im Filmbusiness tätig und hat mit 'Spaceballs', 'Frankenstein Junior' sowie 'History of the World: Part I' zahlreiche Kultwerke geschaffen und quasi den schwarzen Humor mitbegründet. In seiner gesamten Karriere hat er aber erst einen Oscar gewonnen. Und das gleich am Anfang seiner Karriere anno 1969, für seine umstrittene Musical-Komödie 'The Producers'. Der Film handelt vom abgehalfterten jüdischen Broadway-Produzenten Max Bialystock, welcher mit einem Musical über Adolf Hitler einen Investitions-Betrug versucht - und das nur rund zwanzig Jahre nach dem Tod des Diktators. Die Welt war aber offenbar bereit, sich auf diesen Spass einzulassen und der Film wurde zum Überraschungserfolg - mitsamt Oscar für das Beste Drehbuch. Im Jahr 2001 feierte dann die Musicalversion des Stückes am New Yorker Broadway Premiere - und gewann zwölf (!) Tonys. Dank den neuen, mitreissenden Broadway-Songs wurde dann auch die Verfilmung des Musicals im Jahre 2005 ein Erfolg - wohl auch aus dem Grund, da ein Grossteil der Broadway-Besetzung (unter anderen Nathan Lane und Matthew Broderick) auch im Film mitmachte. Ursprung dieser, wohl grössten Erfolgsgeschichte von Mel Brooks, war aber der Original-Film 'The Producers', welcher am 10. November 1968 in den US-Kinos anlief - und folgerichtig dieses Jahr sein fünfzigstes Jubiläum feiert. Zu diesem Anlass wurde der Film in 4K restauriert und erscheint nun erstmals auf Bluray. Zero Mostel und Gene Wilder spielten damals die Rollen von Max Bialystock und Leo Bloom. Verglichen mit dem Remake, wurde für 2005 natürlich einiges verbessert im Gegensatz zum Original: Die Kulissen sind aufwändiger, die Darsteller skurriler, man fokussiert sich auf die Schlüsselmomente der Story und die brillanten Broadway-Ohrwurm-Songs des Musicals runden das Ganze ab. Das alles hatte das Original nicht - aber es hatte Zero Mostel und Gene Wilder. Die beiden sind wahrhaftig hauptverantwortlich, dass 'The Producers' zu dem wurde, was es heute ist. Das tolle Zusammenspiel der beiden prägt den gesamten Film, sorgt für Tempo und Abwechslung und ihre überzeichnete Art und Persiflage der Broadway-Szene lädt zweifelsohne zum Mitlachen ein. Hier blitzt der typische Humor von Mel Brooks noch ungefiltert durch und Fans der ersten Stunde werden ihre wahre Freude an dieser restaurierten Version haben. Eine der witzigsten US-Komödien aller Zeiten feiert das 50-jährige Jubiläum! Kultig & legendär
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Arthaus
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle in Pappschuber
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: Mono DTS-HD MA
Englisch: Mono DTS-HD MA
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Making Of
- Q&A mit Mel Brooks beim TCM Festival 2018
- Paul Mazursky liest Peter Sellers Liebesbrief an 'The Producers'
- Zero Mostel zu Gast bei der TV-Show 'Tempo' (1966)
- Playhouse Outtakes (Geschnittene Szenen)
- Soundtrack-Parodie
- Fotogalerie
- Exklusiver 50th Anniversary Trailer

Genau so stellt man sich Extras einer 50th Anniversary Edition vor: Etwas altes Material (Mostels Auftritt in 'Tempo' ist pure Nostalgie) und mit dem Q&A mit Mel Brooks beim TCM Festival 2018 ist auch etwas Neues mit dabei. Schön zusammengestellt - und auch interessant.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 21.09.18
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite