Aktuelle Kritiken
The LEGO Movie 2 Cannibals and Carpet Fitters
Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile Carga
Captain Marvel Hard Powder
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Iron Sky
von
Timo Vuorensola
 

"Die Kinofassung & der Director's Cut sind nun vereint, ansonsten aber keine neuen Features!"

 
Release: 7. März 2019
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs schaffen es die Nazis mit Hilfe von Ufos die dunkle Seite des Mondes zu besiedeln. Als sie im Jahr 2018 zufällig von einer US-Mondmission entdeckt werden, sehen sie ihre Zeit gekommen, um wieder nach der Weltherrschaft zu greifen. Auf der Erde wird Renate Richter (Julia Dietze), einer von der Nazi-Ideologie überzeugten Lehrerin, jedoch schnell bewusst, dass sie ihr Leben lang einer Lüge aufgesessen ist. Aber wie kann sie ihren machtbesessenen Verlobten Klaus Adler (Götz Otto) von der Invasion abhalten?
 
Originaltitel Iron Sky
Produktionsjahr 2012
Genre Science-Fiction
Laufzeit

ca. 204 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Timo Vuorensola
Darsteller Julia Dietze, Christopher Kirby, Götz Otto, Udo Kier, Peta Sergeant
     
Kritik
Vor sieben Jahren sorgte der finnische Nazi-Trashfilm 'Iron Sky' für viel Furore in der Kinowelt. Ob man den Film nun witzig, geschmacklos, herrlich selbstironisch oder einfach nur dämlich fand - die Meinungen gingen beim Publikum weit auseinander. Trotz allem ist aber nun tatsächlich eine Fortsetzung dazu erschienen, welche seit gut einer Woche in den Kinos läuft. 'Iron Sky: The Coming Race' nennt sich diese - und zu diesem Anlass dachte sich wohl Splendid, nach sieben Jahren den ersten Teil neu auf Bluray zu veröffentlichen. Nach dem Bluray-Erstrelease im Oktober 2012 folgte im Februar 2013 eine Limited Steelbox Edition. Bis auf die Verpackung wurde dem Käufer damit aber nichts Neues geboten. Ein Jahr später, im Februar 2014, erschien dann eine limitierte Sonderausgabe des Director's Cut. Erstmals kamen die Fans in den Genuss des Director's Cuts, welcher achtzehn Minuten länger läuft als die Kinofassung, und zudem gab es auch neue Extras. Eine limitierte Sonderausgabe, die sich also auch wirklich lohnte. Nun, nach fünf Jahren ohne Bluray-Release, erscheint nun 'Iron Sky' in einer 2-Disc Edition. Auf der Cover-Rückseite wird mit einer Gesamtlaufzeit von über zweihundert Minuten geworben. Was ist denn da passiert? Sind etwa so viele gelöschte Szenen noch aufgetaucht? Die Antwort ist leider: Nein. Splendid war hier ein bisschen fies - und zwar rechneten sie einfach die Laufzeit der Kinofassung (93 Minuten) und die Laufzeit des Director's Cut (111 Minuten) zusammen. Die Freude bei den Fans ist dadurch natürlich getrübt und da die Extras ebenfalls unverändert blieben im Vergleich zum Erstrelease (wenigstens die Zusatzextras der limitierte Sonderausgabe hätte man noch draufpacken können), lohnt sich ein Kauf eigentlich nicht. Doch dann kommt der Preis ins Spiel: Mit lediglich vierzehn, fünfzehn Schweizer Franken ist diese Bluray ein absolutes Schnäppchen. Günstiger als ein Kinoticket, kann man sich so ideal für den zweiten Teil im Kino einstimmen - auch wenn hartgesottene Fans leider nichts Neues finden werden auf diesem neuesten 'Iron Sky'-Release. Die Kinofassung & der Director's Cut sind nun vereint, ansonsten aber keine neuen Features!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Splendid Entertainment
Anzahl Discs 2
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS HD Master Audio 5.1 Englisch: DTS HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch, Niederländisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentar
- Featurettes
- Interviews
- Berlinale-Special
- Galerie

Für die Fans leider eine Enttäuschung, denn die Extras blieben unverändert im Vergleich zum Erstrelease vom Oktober 2012. Die Zusatz-Extras der limitierten Sonderausgabe vom Februar 2014 hätte man hier gerne noch reinpacken können.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 28.03.19
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite