Aktuelle Kritiken
Hotel Mumbai Godzilla II: King of the Monsters
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich Tolkien
This Is Us - 3. Staffel X-Men: Dark Phoenix
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Pokémon Detective Pikachu
von
Rob Letterman
 

"23 Jahre warteten die Fans auf den ersten Poké-mon-Realfilm. Aber ist es das, was sie wollten?"

 
Release: 10. Oktober 2019
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Als der Meisterdetektiv Harry Goodman auf rätselhafte Weise verschwindet, will sein Sohn Tim (Justice Smith) herauszufinden, was geschehen ist. Bei seinen Ermittlungen hilft ihm Harrys ehemaliger Pokémon-Partner, Detektiv Pikachu. Da Tim ihn als einziger verstehen kann, müssen sich die beiden zusammen auf ein spannendes Abenteuer begeben, um das mysteriöse Rätsel um Harrys Verschwinden zu lösen. Bald decken die beiden eine Verschwörung auf, die das gesamte Pokémon-Universum bedroht.
 
Originaltitel Pokémon Detective Pikachu
Produktionsjahr 2019
Genre Abenteuer
Laufzeit

ca. 104 Minuten

Altersfreigabe ab 6 Jahren
Regie Rob Letterman
Darsteller Justice Smith, Kathryn Newton, Suki Waterhouse, Ken Watanabe, Bill Nighy
     
Kritik
Der Hype um das Handyspiel 'Pokémon GO' nahm im Sommer 2016 Ausmasse an, von dem andere Mobilegame-Hersteller nur träumen können. Bis Ende 2018 wurde das Spiel über eine Milliarde Mal heruntergeladen und bescherte nicht nur dem Softwareunternehmen Niantic einen riesigen Erfolg, sondern auch der gesamten 'Pokémon'-Marke. Die kleinen, niedlichen Fantasiewesen, welche seit 1996 in der Gaming-Welt umherwuseln, erleben seit drei Jahren einen enormen Aufschwung und so ist es kaum verwunderlich, dass nun mit 'Pokémon Meisterdetektiv Pikachu' der erste 'Pokémon'-Realfilm in die Kinos kam, welcher auf diesen Erfolgszug aufspringt. 'Pokémon'-Zeichentrickfilme gab es seit dem Jahr 2000 bereits über zwanzig (allesamt in Japan produziert), aber dass ein 'Pokémon'-Realfilm im Hollywood-Format verfilmt wird, ist neu. Zudem ist auch die Tatsache interessant, dass nicht ein "Wie alles begann"-Film erscheint, sondern die Verfilmung des japanischen Nintendo 3DS-Videospiels 'Meisterdetektiv Pikachu' aus dem Jahre 2016. Zudem ist es auch sehr gewöhnungsbedürftig, dass Pikachu, welcher mit seinen niedlichen "Pika-Pika"-Ausrufen für Kulleraugen bei Kindern und Erwachsenen sorgt, plötzlich sprechen kann - und das nicht etwa kindlich-süss, sondern erwachsen-frech mit Ryan Reynolds Stimme. Sprüche wie "Hast du schon mal mit 'ner Frau geredet? War das etwa im Geburtskanal?" fallen bereits von Anfang an, was natürlich bei waschechten Pokémon-Fans, welche trotz 'Pokémon GO' mehrheitlich immer noch Kinder sind, eher zu fragenden Blicken führt. Abgesehen davon, sorgt der Film aber für sehr viel Kinderstaunen. Die Zeichentrickhelden sind sehr putzig animiert und der Film ist proppenvoll davon - manchmal stehen sie im Rampenlicht, aber stellenweise auch im Hintergrund. Es gibt auf jeden Fall viel zu sehen. Die Geschichte entspricht aber den typischen knallbunten Bildern der Zeichentrickserie und Videospiele leider eher weniger, sondern präsentiert sich wie ein klassischer Krimi: Düster, dunkel, mit einer unnötig komplexen Geschichte. Kinder können dem Fall zwar gut folgen, doch für erwachsene Zuschauer hat die Geschichte schlichtweg zu wenig Pepp. Die Sprüche von Pikachu sind witzig, passen aber nicht wirklich zur Figur, so wie man sie kennt. Es ist somit sehr schwierig, 'Pokémon Meisterdetektiv Pikachu' einzustufen - sowie auch sein Zielpublikum. Mit einem "Wie alles begann"-Realfilm hätte sich wohl vieles einfacher gestaltet - doch wer weiss: Vielleicht folgt ja dieser noch. 23 Jahre warteten die Fans auf den ersten Poké-mon-Realfilm. Aber ist es das, was sie wollten?
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Bros. Pictures
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: Dolby Atmos TrueHD & Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Atmos Dolby Digital Plus & Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Detektivmodus
- Alternativer Anfang
- Mein Pokémon-Abenteuer
- Die Welt von Meisterdetektiv Pikachu
- Audiokommentar von Mr. Mime
- Ryan Reynolds: Ausserhalb des Studios
- Musikvideo

Der Detektivmodus im Bonusmaterial ist mehr als nur ein Extra. Damit werden während des Films Pokémon-Fakten und Easter Eggs eingeblendet - ein tolles Erlebnis. Hinzu kommen weitere Features, mit etwas mehr als einer halben Stunde Laufzeit.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 17.10.19
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite