Aktuelle Kritiken
Thank You for Your Service Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm
Midsommar Light of My Life
I Am Mother Ad Astra - Zu den Sternen
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
A Shaun the Sheep Movie: Farmageddon
von
Will Becher & Richard Phelan
 

"Auch das 2. Kinoabenteuer von Shaun ist sehr gelungen und überzeugt mit viel Witz & Tempo!"

 
Release: 6. Februar 2020
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Seltsame Lichter über dem Städtchen Mossingham kündigen die Ankunft eines geheimnisvollen Besuchers an. Aber auf der nahe gelegenen Mossy Bottom Farm hat Shaun ganz andere Dinge im Kopf, denn ständig werden seine verrückten Streiche von einem entnervten Bitzer vereitelt. Doch als plötzlich ein ebenso lustiges wie bezauberndes Außerirdischen-Mädchen in der Nähe der Farm bruchlandet, erkennt Shaun sofort die einmalige Chance: Mit Hilfe der Außerirdischen kann er jede Menge neue Spässe anstellen.
 
Originaltitel A Shaun the Sheep Movie: Farmageddon
Produktionsjahr 2019
Genre Animation
Laufzeit

ca. 87 Minuten

Altersfreigabe ohne Altersbeschränkung
Regie Will Becher & Richard Phelan
Darsteller Justin Fletcher, John Sparkes, Chris Morrell, Andy Nyman, David Holt
     
Kritik
Stolze einhundertfünfzig Episoden wurden in fünf Staffeln zwischen 2007 und 2016 für die Animations-TV-Serie 'Shaun das Schaf' produziert. Auch eine fünfzehnteilige 3D-Adaption wurde 2012 lanciert wie auch über zwanzig Kurzfilme unter dem Titel 'Championsheeps'. Daher war es auch kaum verwunderlich, dass der 2015 veröffentlichte Kinofilm 'Shaun das Schaf - Der Film' riesigen Anklang beim Publikum fand - und sowohl für einen Oscar wie auch für einen Golden Globe nominiert wurde. Dieses Erfolgskapitel soll nun weitergeschrieben werden - mit einem zweiten Kinofilm. Wie der Untertitel 'UFO-Alarm' richtig vermuten lässt, kriegen Shaun, der Farmer, Hütehund Bitzer und die übrigen Schafe Besuch von einem Alien, welches auf den niedlichen Namen LU-LA hört. Regie führen nicht mehr die beiden, durch 'Wallace & Gromit - Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen' prämierten Oscar-Autoren Autoren Mark Burton und Richard Starzak, sondern Will Becher und Richard Phelan. Beide sind aber sehr gut vertraut mit der Materie, haben sie bekanntlich bereits als Animator und Storyboard Artist sowohl bei der TV-Serie wie auch beim Kinofilm von 'Shaun das Schaf' mitgearbeitet. 'Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm' ist in erster Linie eines: Witzig. Der tolle und gekonnte Slapstick-Humor wurde von der TV-Serie auf die grosse Leinwand adaptiert und sorgt für zahlreiche Lacher. Insbesondere das stimmen-nachmachende Alien LU-LA trägt viel zum gelungenen Humor bei. Zudem ist wieder ein angenehm-hohes Tempo vorhanden, welches den Gags überaus gut tut und die Laufzeit dieses fast dialogfreien Films in Windeseile vorbeiziehen lässt. Inhaltlich wird, nicht ganz überraschend, zwar nur wenig geboten - was aber bei dieser wunderbaren Gag-Dichte nur ein kleines Problem darstellt. Auch das 2. Kinoabenteuer von Shaun ist sehr gelungen und überzeugt mit viel Witz & Tempo!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Studiocanal
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: Dolby Atmos
Untertitel Keine
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Making Of
- Wie zeichnet man Shaun?
- Wie zeichnet man Lu-La?
- Lu-La Schleim
- Weihnachtsdeko
- Ostereier bemalen
- 25 Jahre Shaun das Schaf
- 'Handy Aus' & 'Popcorn' Clips
- 3 Kinotrailer

Neben fünf witzigen 'Do it yourself'-Clips enthalten die Extras auch ein Making Of zum Film. Zudem gibt es ein Featurette zum fünfundzwanzig-jährigen (!) Jubiläum von Shaun das Schaf sowie einige Kinotrailer und Promo-Clips.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 12.02.20
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite