Aktuelle Kritiken
Jojo Rabbit Motherless Brooklyn
The Good Liar - Das alte Böse Lara
A Rainy Day in New York Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Roma
von
Alfonso Cuarón
 

"Ein stimmiges, sehr gefühlvolles & trotz wenig Inhalt auch sehr mitreissendes Netflix-Drama!"

 
Release: 12. März 2020
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Die junge Cleo (Yalitza Aparicio) arbeitet in den siebziger Jahren als Hausmädchen für eine mexikanische Mittelstandsfamilie im Stadtteil Roma in Mexiko Stadt. Zusammen mit ihrer Kollegin und Freundin Adela (Nancy García) kümmert sie sich nicht nur ums Kochen und Putzen, sondern auch aufopferungsvoll um die drei Kinder des Haushalts. Als sich ihre Arbeitgeber Sofia (Marina de Tavira) und Antonio (Ernando Grediaga) trennen und letzterer zuhause auszieht, hilft sie Sofia, diesen Umstand vor den drei Kindern geheim zu halten.
 
Originaltitel Roma
Produktionsjahr 2018
Genre Drama
Laufzeit

ca. 135 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Alfonso Cuarón
Darsteller Yalitza Aparicio, Marina de Tavira, Nancy García, Ernando Grediaga, Daniela Demesa
     
Kritik
Was das südkoreanische 'Parasite' an den diesjährigen Oscars war (sechsmal nominiert), war Alfonso Cuaróns' Roma bei den letztjährigen Oscars: Sagenhafte zehn Nominierungen erhielt das mexikanische Familiendrama, davon in vielen prestigeträchtigen Kategorien wie Bester Film, Beste Regie, Beste Hauptdarstellerin sowie Bestes Drehbuch. Viele Zuschauer fragten sich damals, was an einem Schwarzweiss-Drama so besonders sein kann. Die Netflix-Kunden konnten sich bereits ab dem 27. Oktober 2018 ein Bild davon machen, alle anderen haben jetzt endlich die Möglichkeit den Film auf Bluray und DVD zu erwerben. Schade, dass der Streifen nun rund ein Jahr "zu spät" fürs Heimkino veröffentlicht wird - aber der Film wird dadurch natürlich nicht schlechter. Denn 'Roma' ist ein Kunstwerk. Sowohl optisch wie auch erzählerisch fügt sich alles zu einem harmonischen Ganzen zusammen. Lange Aufnahmen, wenig Schnitte, die Kamera erzählt quasi das Geschehen - alles Markenzeichen von Cuarón, welche dieses Mal überaus gut funktionieren. Aber natürlich gilt auch ein grosses Lob an die grandiose Hauptdarstellerin Yalitza Aparicio, welche gleich für ihre erste Filmrolle überhaupt für einen Oscar nominiert wurde - und dies durchaus zu Recht. Mit viel Hingabe verkörpert sie die Rolle der Cleo, welche während des Filmes grosse Veränderungen durchmacht und auch die Veränderungen innerhalb ihrer Arbeitgeber-Familie (mit)tragen muss. Ihr Talent beweist sie am allerbesten in der "Geburts-Szene" im letzten Filmdrittel, wo auch Cuaróns Händchen für Dramatik dabei mithilft, dass jene Szene spürbar unter die Haut jedes Zuschauers gerät. Inhaltstechnisch bietet 'Roma' für die deutlich über zweistündige Laufzeit zwar nicht sehr viel, aber dennoch ist stets eine Intensität spürbar, welche einen meisterlichen Charme ausstrahlt. Der mittlerweile vierfache Oscar-Preisträger Alfonso Cuarón hat sein Handwerk zweifellos im Griff und man darf gespannt sein, was als Nächstes von ihm folgen wird. Ein stimmiges, sehr gefühlvolles & trotz wenig Inhalt auch sehr mitreissendes Netflix-Drama!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Bros. Pictures
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.39:1)
Ton Spanisch: Dolby Atmos
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

Keine Extras

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 31.03.20
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite