Aktuelle Kritiken
Paradise Z Der Hexenclub
Breeder - Die Zucht Dark Justice - Du entscheidest!
Brave Mädchen tun das nicht Star Trek: Picard - 1. Staffel
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The New Mutants
von
Josh Boone
 

"Keine weitere, überstilisierte Comicverfilmung, sondern ein düsteres Coming-of-Age-Drama!"

 
Release: 12. Januar 2021
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Rahne (Maisie Williams), Illyana (Anya Taylor-Joy), Sam (Charlie Heaton) und Roberto (Henry Zaga) sind vier junge Mutanten, die zur psychiatrischen Überwachung in einem isolierten Krankenhaus festgehalten werden. Dr. Reyes (Alice Braga) glaubt, dass die Teenager eine Gefahr darstellen. Als mit Danielle (Blu Hunt) eine weitere Mutantin eingeliefert wird, kommt es zu mysteriösen Vorfällen. Die Situation gerät ausser Kontrolle und die New Mutants sind gezwungen, ihr gegenseitiges Misstrauen zu überwinden - nur so haben sie eine Überlebenschance.
 
Originaltitel The New Mutants
Produktionsjahr 2020
Genre Action
Laufzeit

ca. 94 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Josh Boone
Darsteller Blu Hunt, Maisie Williams, Anya Taylor-Joy, Charlie Heaton, Alice Braga
     
Kritik
Es ist kein Zufall, dass weder 'Marvel' noch 'X-Men' im Titel von Josh Boones ('Das Schicksal ist ein mieser Verräter') neuestem Streifen 'The New Mutants' vorkommen. Mit Mirage, Wolfsbane, Magik, Cannonball und Sunspot sind zwar fünf neue Mutanten mit dabei, welche mit diesem Film Fuss im Marvel-Universum fassen - doch bislang sind keine weiteren Sequels und Crossovers mit ihnen geplant. Somit ist Boones 'The New Mutants' tatsächlich einfach nur ein eigenständiger Film in diesem riesigen Franchise-Universum. Es ist daher auch sehr passend, dass es sich hierbei um den dreizehnten und damit letzten Film in der 'X-Men'-Filmreihe handelt - ebenfalls sinnbildlich passt dazu, dass die Premiere des Films schon zahlreich verschoben wurde (ursprünglich hätte der Film im April 2018 in die Kinos kommen sollen). Handelt es sich aber nun um einen guten, würdigen Abschluss - oder um einen solchen, bei dem man das 'X-Men'-Franchise anschliessend wenig vermissen wird? Es ist etwas von beidem: Zum einen überzeugen insbesondere die Darsteller - allen voran Maisie Williams, Anya Taylor-Joy und Newcomerin Blu Hunt, welche die Hauptrolle spielt. Durch das Talent von Josh Boone, die Gefühlswelt junger Erwachsener ideal einzufangen und zu wiedergeben, entwickelt sich ein einfühlsamer Coming-of-Age-Film, bei welchem die Marvel-Kulisse langsam im Hintergrund verblasst. Zum anderen ist dann eben auch genau dieses Verblassen das Problem des Filmes: Die Handlung erscheint irgendwann nebensächlich und das grandiose Effekte-Finale wirkt irgendwie deplatziert. Somit kommt während des Films leider keine allzu grosse Spannung auf und 'The New Mutants' pendelt sich letztendlich im soliden Durchschnitt ein. Keine weitere, überstilisierte Comicverfilmung, sondern ein düsteres Coming-of-Age-Drama!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih 20th Century Fox Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital Plus 7.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 7.1
Italienisch: Dolby Digital Plus 7.1
Spanisch: DTS Digital Surround 5.1
Untertitel Deutsch, Italienisch, Spanisch, Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentar
- Zusätzliche Szenen
- Anfänge und Einflüsse
- Ein Treffen mit den neuen Mutanten

Neben einem Audiokommentar mit Regisseur Josh Boone und dem Zeichner der originalen Comic-Vorlage von 1983 Bill Sienkiewicz, sind sieben nicht verwendete Szenen mit dabei sowie zwei Featurettes, welche jeweils sieben Minuten lang sind.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 04.02.21
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite