Aktuelle Kritiken
[REC] Evolution Mortal Kombat
Wrong Turn: The Foundation Hawaii Five-0 - Die komplette Serie
Yellowstone - Staffel 1 Palm Springs
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Charlie & Louise - Das doppelte Lottchen
von
Joseph Vilsmaier
 

"Moderne Interpretation des Kästner-Klassikers! Nach 27 Jahren immer noch sehr sehenswert!"

 
Release: 11. März 2021
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Bei einem Sprachkurs in Schottland prallen zwei Mädchen aufeinander, die auf den ersten Blick total verschieden sind und auf den zweiten völlig gleich aussehen: Charlotte "Charlie" Palfy (Fritzi Eichhorn) und Louise Krüger (Floriane Eichhorn). Doch egal wie gross die anfängliche Abneigung ist, schon bald erkennen die beiden, dass es kein Zufall sein kann, dass sie sich nicht nur gleichen, wie ein Ei dem anderen - sondern auch noch am gleichen Tag in der gleichen Stadt geboren wurden… und schon bald bestätigt es sich: Charlie und Louise sind Zwillinge.
 
Originaltitel Charlie & Louise - Das doppelte Lottchen
Produktionsjahr 1994
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 94 Minuten

Altersfreigabe ohne Altersbeschränkung
Regie Joseph Vilsmaier
Darsteller Fritzi Eichhorn, Floriane Eichhorn, Heiner Lauterbach, Corinna Harfouch, Hanns Zischler
     
Kritik
'Emil und die Detektive', 'Pünktchen und Anton', 'Das fliegende Klassenzimmer', 'Das doppelte Lottchen'. All das sind Kinderbücher des deutschen Autors Erich Kästner, welche allesamt bereits über siebzig Jahre alt sind, teilweise gar über neunzig Jahre. Und: Es sind alles zeitlose Werke, welche selbst die heutigen Kinder noch in ihren Bann ziehen. Dies spürte man insbesondere zwischen 1994 und 2003, wo eben genannte vier Kästner-KIassiker für die grosse Leinwand verfilmt wurden. Den Anfang machte 'Das doppelte Lottchen' - unter dem Titel 'Charlie & Louise' - welches exakt 45 Jahre nach der Buch-Veröffentlichung einen modernen Kinofilm erhielt und damit das Geschehen in die Gegenwart katapultierte. 2003 folgte dann erstmals eine DVD-Veröffentlichung, gefolgt von zwei Re-Releases 2010 und 2016. Auf eine Bluray-Veröffentlichung musste man allerdings 27 Jahre warten, bis nun EuroVideo dies endlich möglich machte. Regie führte damals der im vergangenen Jahr verstorbene Joseph Vilsmaier, welcher damals nach drei Kriegsdramen (!) erstmals eine Komödie - und dann sogleich eine Kinderkomödie - umsetzte. Doch es gelang ihm - je nach dem wie man das Endresultat betrachten wollte. Vergleicht man es mit dem zugrunde liegenden Kästner-Roman, fehlt so einiges an Herzlichkeit und Tiefe. Auch die für Kästner typische Ironie fehlt, was auch Auswirkungen auf den Humor hat. Was Vilsmaier jedoch gelang, ist die Portierung in die Gegenwart. So dient der Roman lediglich als lose Vorlage und ermöglicht damit eine solide Komödie, welche in vielerlei Hinsichten zu gefallen weiss. "Moderne Probleme" wie die Scheidungsproblematik, was im Jahr 1949 noch totgeschwiegen wurde, sowie auch die Vernachlässigung der Kinderbetreuung finden Platz und hieven so auch den wichtigen Aspekt der Moral mehr in den Fokus. 'Charlie & Louise' ist damit auf jeden Fall unterhaltsam, auch wenn natürlich für den ganz grossen Wurf noch einiges an filmtechnischen Feinheiten fehlt. Moderne Interpretation des Kästner-Klassikers! Nach 27 Jahren immer noch sehr sehenswert!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih EuroVideo
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master 5.1 & 2.0
Untertitel Keine
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Hinter den Kulissen
- Interviews
- Trailer

In den Extras gibt es einen kurzen, knapp zehnminütigen Blick hinter die Kulissen zu sehen sowie Interviews mit dem Regisseur und der Film-Patchwork-Familie um Fritzi & Floriane Eichhorn sowie Heiner Lauterbach und Corinna Harfouch.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 30.03.21
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite