Aktuelle Kritiken
Bisons Die Mittagsfrau
Jakobs Ross Ferrari
Dune: Part Two Silent Night: Stumme Rache
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Man of Steel, Batman v Superman: Dawn of Justice, Zack Snyder's Justice League
von
Zack Snyder
 

"Alle drei DC-Filme von Regisseur Zack Snyder zum 1. Mal in einer eigenen Kollektion vereint!"

 
Release: 14. Oktober 2021
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Clark Kent (Henry Cavill) ist ein junger Journalist in den Zwanzigern. Er fühlt sich von seinen eigenen Kräften verunsichert, denn sie gehen über seine Vorstellungskraft hinaus / Batman (Ben Affleck), überragende Streiter für Recht und Ordnung in Gotham City fürchtet, dass selbst die Aktionen eines gottähnlichen Superman ausser Kontrolle geraten könnten, wenn er nicht ständig beaufsichtigt wird / Batman tut sich nach dem selbstlosen Opfer von Superman mit Diana Prince (Gal Gadot) zusammen, um ein Team von Metamenschen zusammenzustellen, das die Welt vor einer nahenden Bedrohung schützen soll.
 
Originaltitel Man of Steel, Batman v Superman: Dawn of Justice, Zack Snyder's Justice League
Produktionsjahr 2013-2021
Genre Action
Laufzeit

ca. 568 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Zack Snyder
Darsteller Henry Cavill, Amy Adams, Ben Affleck, Gal Gadot, Jason Momoa
     
Kritik
Taika Waititi steht für die 'Thor'-Filme, Jon Watts für 'Spider-Man', Ryan Coogler für 'Black Panther' und James Gunn für 'Guardians of the Galaxy'. Wo beim Marvel Cinematic Universe diverse Regisseure an "ihren" Filmreihen schrauben, ist es beim DC Extended Universe insbesondere ein Mann, welcher die Superhelden-Filmreihe in ihre jetzigen Bahnen lenkte: Zack Snyder. Mit 'Man of Steel' 2013 und 'Batman v Superman: Dawn of Justice' 2016 legte er damals den Grundstein für das DC Extended Universe, welches von da an mit 'Wonder Woman', 'Aquaman' und 'Shazam!' gehörig Fahrt aufnahm. 'Justice League' sollte dann 2017 Snyders persönlicher Höhepunkt werden - doch es kam anders: Denn Snyder musste aus schwerwiegenden privaten Gründen das 'Justice League'-Projekt nach den Dreharbeiten und vor der Postproduction verlassen - 'Avengers'-Regisseur Joss Whedon (der auch am Drehbuch von 'Justice League' mitschrieb) sprang ein, wurde aber nicht credited. Somit drehte Snyder zwar den Film, schnitt ihn aber nicht zusammen. Daher war es kein Wunder, dass Snyder (mit zahlreichen Fans im Rücken, welche einen «Snyder-Cut» der 'Justice League' forderten) seine Vision «nochmals», doch dieses Mal alleine, verwirklichen durfte: Und so erschien dieses Jahr 'Zack Snyder's Justice League' - ein vierstündiges Epos im 4:3-Format. Da Whedons 'Justice League' im November 2017 bei vielen Kritikern und Fans nur mittelmässig abgeschnitten hat, ist nun das DC Extended Universe mit dem «Snyder-Cut» wieder im Gleichgewicht. Daher ist es kaum verwunderlich, dass nun diese drei Filme (DC-Erstlingswerk 'Man of Steel', das Giganten-Duell 'Batman v Superman: Dawn of Justice' sowie eben besagter «Snyder-Cut» 'Zack Snyder's Justice League') in einer Box vereint in den Heimkino-Verkauf kommen. Die eingefleischten Fans werden sicherlich die drei Einzelfilme bereits zuhause haben, doch für alle Neueinsteiger ins DC Extended Universe lohnen sich diese vierzig Schweizer Franken für neuneinhalb Stunden an Filmmaterial (plus Bonusmaterial) allemal. Alle drei DC-Filme von Regisseur Zack Snyder zum 1. Mal in einer eigenen Kollektion vereint!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Bros. Pictures
Anzahl Discs 4
Verpackung Bluray-Box in Pappschuber
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Man of Steel:
Deutsch: Dolby Digital 5.1 NF
Englisch: DTS Master Audio 7.1 NF
Französisch: Dolby Digital 5.1 NF
Spanisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Ungarisch: Dolby Digital 5.1
Russisch: Dolby Digital 5.1

Batman v Superman: Dawn of Justice:
Deutsch: Dolby Atmos
Englisch: Dolby Atmos

Zack Snyder's Justice League:
Deutsch: Dolby Atmos-TrueHD & Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Atmos DD+ & Dolby Digital 5.1
Untertitel Man of Steel:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Französisch, Isländisch, Norwegisch, Spanisch, Schwedisch, Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch (für Hörgeschädigte), Italienisch (für Hörgeschädigte)

Batman v Superman: Dawn of Justice & Zack Snyder's Justice League:
Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

Man of Steel:
- Starke Charaktere, legendäre Rollen
- Krypton wird entschlüsselt
- Super-Action

Batman v Superman: Dawn of Justice:
- Die Vereinigung der Superhelden
- Kriegerin und Mythos (Wonder Woman)
- Wonder Woman: Anmut und Stärke
- Bat Cave: Das Vermächtnis der Hölle
- Die Macht eines Schlages
- Batman: Entbehrung und Mut
- Superman - Komplexität & Wahrheit
- Beschleunigtes Design - Das Batmobil)
- Das Imperium von Luther
- Rettet die Fledermäuse
- Götter und Menschen - Ein Treffen der Giganten

Zack Snyder's Justice League:
- Vollendung der Trilogie

Wie zu erwarten war handelt es sich bei dieser Trilogie nicht um eine individuell angefertigte Produktion, sondern lediglich um eine Zusammenführung dreier bestehender Bluray-Titel. Daher sind auch nur jene Extras vorhanden, die man bereits aus den drei Standalone-Versionen kennt.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 03.11.21
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite