Aktuelle Kritiken
Child’s Play Hotel Mumbai
Godzilla II: King of the Monsters Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich
Tolkien This Is Us - 3. Staffel
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Achtung, fertig, Charlie!



Release:
30. Januar 2006

Jetzt kaufen bei:
Jetzt kaufen bei Amazon

Kurzkritik:
Die Kritiken waren reserviert und die Zuschauer begeistert, dass endlich wieder einmal ein Schweizer Film im Kino zu bestaunen ist. So kann man in etwa das Erfolgsmärchen von ’Achtung, fertig, Charlie!’ beschreiben. Ausfüllend, spannend und mitreissend ist der Film bestimmt nicht – jedoch besitzt er seine „Stärken“ im dezenten Schweizer Humor, der mit den diversen Charakterzügen der Schauspieler bestens zu züngeln weiss. Abwarten wie die technisch gelungene Reloaded-DVD in unseren Nachbarländern ankommt.







Inhaltsangabe

Gerade in dem Moment, als Antonio Carrera (Michael Koch) seiner Braut Laura Moretti (Mia Aegerter) das Ja-Wort geben will, schleppen ihn zwei Militärpolizisten in die Rekrutenschule, weil er seinem Marschbefehl nicht nachgekommen ist. Klar dass der Jüngling sich in der Kaserne überhaupt nicht wohl fühlr und nur eins will: Weg – und zwar möglichst rasch. Um das Prozedere zu beschleunigen entwickelt er mit einem anderen Rekruten einen Plan. Wenn er Michelle Bluntschi (Melanie Winiger), die geheim gehaltene und hübsche Tochter des schikanösen Hauptmann Franz Reiker (Marco Rima), ins Bett bekommt, steht einer unehrenhaften Entlassung aus der Armee wohl nichts mehr im Wege.



Kritik

Das hätte wohl niemand gedacht: Ein Schweizer Kinofilm auf Hollywood-Niveau. Und dass der Streifen trotz reihenweise schlechter Kritiken beim Publikum dermassen gut ankommt, liegt wohl schlichtweg an der Tatsache, dass endlich wieder einmal ein Schweizer Film die Kinosäle füllt. Denn ’Achtung, fertig, Charlie!’ hat ausser einigen luftigen Gags und wenig tollen Schauspielern beinahe nichts zu bieten. Dank Marco Rima, der den Hauptmann Reiker wahrlich mit Herzblut spielt, kann man den Film nicht ganz der untersten Schublade zuschreiben. Auch ein grosser Faktor, der ’Achtung, fertig, Charlie!’ nicht ganz zu den schlechtesten Wertungen verfrachtet, ist die Tatsache, dass der Humor gezielt auf das Schweizer Publikum abgestimmt ist. Dies lässt die Produktion im Nachhinein auch sehr sympathisch wirken. Es ist fraglich ob die Deutschen oder Österreicher wirklich jemals herzlich während dieses Filmes lachen können.

Der Hauptdarsteller Michael Koch hingegen wirkt wie ein sprechender Schneemann. Ein charmanter Sunnyboy, dem man aber von der ersten Minute hinweg seinen Willen zur Hochzeit und die Liebe zu seiner Freundin nicht abnimmt. Auch das spätere Angebandel mit Rekrutin Bluntschi wirkt zu aufgesetzt. Dies sollte laut Drehbuch zwar auch der Fall sein, doch als sich Antonio Carrera dann tatsächlich in die hübsche Schweizerin verliebt (oder laut Drehbuch verlieben soll), glaubt man ihm wiederum keine seiner Gesten und Worte. Seine Dialoge kommen auch zu hastig über seine Lippen, so dass sie oftmals sehr unauthentisch wirken. Melanie Winiger jedoch weiss durchaus zu gefallen. Mit der nötigen Härte und Liebe spielt sie ihre Rolle und wirkt zu keiner Zeit unglaubwürdig.

’Achtung, fertig, Charlie!’ ist von der Machart her eine gelungene Produktion: Schnelle Kamerafahrten, gute Schnitte, überzeugende Spezialeffekte – alles passt. Anscheinend wurden die Besten der Besten des Landes für diese Produktion engagiert. Doch diese Faktoren retten kein Drehbuch. Die Geschichte wirkt unausgefüllt, aufgesetzt und zusammengeflickt. Spannung wird keine aufgebaut sondern entsteht nur in kleineren Szenen, was sehr schade ist. Zum Schluss kann man aber immerhin sagen: Schön, dass es die Schweizer weiterhin versuchen mit Hollywood mitzuhalten.

Die DVD
Bild
Das Bild von ’Achtung, fertig, Charlie!’ ist sehr gelungen. Passende Filter während der Actionszenen und ein idealer Kontrast bei den Indoor-Szenen vermitteln dem Film eine enorm ausrucksstarke Atmosphäre. Die Farben sind ebenso klar und deutlich gehalten wie die Schärfe. Im Gegensatz zur Schweizer Special Edition wurden enorme Verbesserungen vorgenommen.
Sound
Wie schon in der Schweizer Special Edition sind auch in der Reloaded-Version die Dialoge immer noch nicht verständlicher geworden. Glücklicherweise ist eine deutsche Tonspur vorhanden, die in diesem Aspekt keine Wünsche offen lässt: Perfekte Verständlichkeit und eine fantastische Lippensynchronisation lassen ’Achtung, fertig, Charlie!’ mit dieser Audiospur viel authentischer wirken.

Extras
- Trailer


DVD Übersicht
Filminformationen
Originaltitel Achtung, fertig, Charlie!
Genre Komödie
Studio Zodiac Pictures
Verleih Impuls
Laufzeit ca. 88 Minuten
FSK ab 12 Jahren
Regie Mike Eschmann
Darsteller Michael Koch, Melanie Winiger, Mia Aegerter, Marco Rima, Martin Rapold
 
Technische Details
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
CH Dialekt: Dolby Digital 2.0
Französisch: Dolby Digital
Russisch: Dolby Digital
Untertitel Englisch, Französisch, Deutsch (für Hörgeschädigte)
Anzahl Discs 1
Verpackung Amarayhülle

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 21.01.06

Zurück zur vorherigen Seite