Aktuelle Kritiken
Ruf der Wildnis Onward - Keine halben Sachen
Perfect Human Jagdzeit
3 Engel für Charlie Sonic the Hedgehog
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Just like Heaven



Release:
20. April 2006

Jetzt kaufen bei:
Jetzt kaufen bei Citydisc
Jetzt kaufen bei Amazon

Kurzkritik:
Diese romantische Komödie braucht ein Weilchen bis sie richtig in die Gänge kommt, überzeugt aber danach in den meisten Punkten. Nur schade, dass gegen Ende das Ganze mit unpassenden Sequenzen wieder abgewertet wird - selbst die herrliche Witherspoon und der charmante Ruffalo können da nicht mehr viel ausrichten. Die DVD lässt sich kurz und knapp beschreiben: 08/15.







Inhaltsangabe

Elisabeth Masterson (Reese Witherspoon) ist ein Workaholic wie er im Buche steht. Um die Stelle der Oberärztin zu ergattern, verbringt sie 26 Stunden am Stück im Krankenhaus von San Francisco. Die Mühe lohnt sich: Nach einem besonders anstrengenden Tag wird sie befördert. Doch auf dem Weg zu ihrer Schwester Abby (Dina Spybey) wird Elisabeth Opfer eines Verkehrunfalls. Drei Monate später zieht der Couch-Patatoe David (Mark Ruffalo) in eine hübsch möblierte Wohnung der Stadt. Als plötzlich Elisabeth vor ihm steht und behauptet, dort zu wohnen, denkt er, er dreht durch. Aber David findet heraus, dass sie gar nicht mal so unrecht hat: Elisabeth hat vor dem Unfall dort gewohnt - und liegt seit dem Unglücksfall im Koma. Wer vor ihm steht, ist ihr Geist…



Kritik

Der Anfang von 'Solange du da bist' ist mit jeder anderen Liebesschnulze vergleichbar: Frau, die keine Zeit für Männer hat, sehnt sich nach Liebe. Nach nur zehn Minuten geht die Geschichte jedoch ganz andere Wege: Die Hauptfigur hat einen Unfall und plötzlich werden wir mit einem neuen Charakter konfrontiert. Und dann scheint die gute Dame vom Anfang, die wieder auftaucht, auch noch ein Geist zu sein. Viele dürfte das schon abschrecken. Doch man muss es einfach auf sich nehmen, dass die erste Hälfte ein bisschen gewöhnungsbedürftig ist. Das Durchkämpfen lohnt sich, denn später wird der Film richtig gut und vor allem süss. Die Chemie zwischen Ruffalo und Witherspoon stimmt, obwohl sie sich nicht einmal berühren können. Besonders witzig sind die kecken Kommentare der Oscargewinnerin (für 'Walk the Line' als beste Hauptdarstellerin). Kaum zu glauben: Ihr wurde anfangs ihrer Karriere gesagt hat, dass sie mit diesem Nachnamen nie Erfolg haben werde. Da sieht man, wie man sich täuschen kann.

Am Ende des Films, das zwar mit einer unnötigen "Entführungsszene" abgewertet wird, lässt sich 'Solange du da bist' als Ode an das Schicksal betiteln. Vieles wird durch nur wenige, aufklärende Worte zum Schluss runder und glaubwürdiger. Ja sogar ein Feel-Good-Schmunzeln bringt der Film auf die Lippen der Zuschauer. Abgesehen vom unrealistischen Faktor bietet der Streifen nämlich einen ausgesprochen hohen Unterhaltungsfaktor, der von der gut ausgewählten Musik noch erhöht wird. Geschmacksache ist die Besetzung von 'Napoleon Dynamite'-Star Jon Heder als Esotherik-Freak. Die einen werden ihn lieben, die anderen hassen. Aber ihn vergisst man sowieso schnell wieder, da die Handlung ja stets bei den beiden Hauptfiguren bleibt. Klar, es wäre sicherlich mehr Potenzial in der Story gelegen und zwischendurch dürfte die Erzählweise etwas salopper sein. Aber himmlischer als in der Rolle eines Geistes kann man Reese Witherspoon nun wirklich nirgends sehen.

Die DVD
Bild
Bei der Schärfe muss der Film mit einigen Defiziten auskommen. Denn nicht immer spielt er hier in der Oberklasse mit. Vielmehr handelt es sich um gehobenes Mittelmass. Die Farben hingegen sind mit ihren sanften, warmen Tönen gut gelungen. Rauschen ist nur selten und dann an dunklen Stellen zu erkennen.
Sound
Der Fluch von Komödien dieser Art ist, dass sie im akustischen Bereich einfach wenig Vielfalt bieten können. So sind Surroundeinlagen äusserst knapp bemessen und die Rears bekommen fast nur durch die zugegebenermassen gut gewählte Musik etwas zu tun.

Extras
- Audiokommentar
- Making of
- Verpatzte Szenen
- Zusätzliche Szenen
- Die Besetzung
- Trailer

Besonderes bieten die Extras von 'Solange du da bist' nicht. Neben einem mehr oder weniger informativen Audiokommentar enthält die Disc ein 08/15-Making of sowie eine Featurette über den Cast. Abgerundet wird das Paket von einem Gagreel sowie zusätzlichen Szenen. Bei letzteren liegt auch ein alternatives Ende bei, das kaum unbefriedigender sein könnte.


DVD Übersicht
Filminformationen
Originaltitel Just like Heaven
Genre Liebeskomödie
Studio Dream Works Pictures
Verleih Universal Pictures
Laufzeit ca. 91 Minuten
FSK ab 6 Jahren
Regie Mark S. Waters
Darsteller Reese Witherspoon, Mark Ruffalo, Jon Heder, Donal Logue, Dina Spybey, Ben Shenkman
 
Technische Details
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Türkisch
Anzahl Discs 1
Verpackung Amarayhülle

© rezensiert von Adrian Spring am 27.04.06

Zurück zur vorherigen Seite