Aktuelle Kritiken
Mid90s Die Frau des Nobelpreisträgers
Manhattan Queen Aquaman
The Bad Man Widows - Tödliche Witwen
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Veronica Mars
von
Rob Thomas
 

"Die 3. Staffel ist ein wenig zu überladen, aber dennoch spannend und dem Stil treu geblieben."

 
Release: 12. Dezember 2008
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Beacon ist das Elite-College im kalifornischen Neptune und seit diesem Jahr studiert dort auch Hobby-Detektivin Veronica Mars (Kristen Bell). Zum Glück der Schüler, denn hinter den Kulissen des idyllischen Campus-Lebens ist nicht alles so wie es scheint. Zwischen Parties und nächtelangem Büffeln für die nächste Arbeit werden die Studenten mit einer schrecklichen Gefahr konfrontiert. Veronica Mars kann also mit ihren Ermittlungen beginnen.
 
Originaltitel Veronica Mars
Produktionsjahr 2004-2007
Genre Dramaserie
Laufzeit

ca. 805 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Created By Rob Thomas
Darsteller Kristen Bell, Enrico Colantoni, Jason Dohring, Percy Daggs III, Tina Majorino
     
Kritik
Und wieder einmal muss sich eine starke Serie einem Ende widmen, da die Einschaltquoten leider nicht die gewünschten Ergebnisse lieferten. Die dritte Staffel von 'Veronica Mars' beginnt ganz im klassischen Stil: Ein schier unlösbarer Fall mit einer Reihe von Verdächtigen offenbart sich, welcher die kecke Blondine mit viel Elan zu lösen erhofft. Das Ungewohnte daran: Nach einigen Episoden ist der Fall aufgeklärt und ein neuer, episoden-übergreifender Fall kommt ins Spiel. Wie in den vorherigen Staffeln wartet in jeder Episode eine kleine weitere Aufgabe auf die Hobby-Detektivin. Diese Fälle sind wie gewohnt sehr vielfältig, komplex und spannend aufgebaut, Veronica fällt aber nach wie vor immer rund zehn Minuten vor Episodenschluss durch einige Zufälle die Lösung in den Schoss. Besonders gegen Staffelende fällt dies auf. Auch schliesst das Staffel- und somit auch Serienende nicht mehr mit einem gigantischen Spannungsfeuerwerk ab (wie z.B. in der ersten Staffel) und es wird sogar noch ein sehr grosser und offener Spielraum gelassen. An dieser Stelle dürfen sich Fans bereits auf den mittlerweile von Rob Thomas bestätigten Kinofilm zu 'Veronica Mars' freuen. Die 3. Staffel ist ein wenig zu überladen, aber dennoch spannend und dem Stil treu geblieben.
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Home Video
Anzahl Discs 6
Verpackung Slimcase-Amarayhüllen in Pappschuber
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: Dolby Surround 2.0
Englisch Dolby Surround 2.0
Spanisch Dolby Surround 2.0
Französisch Dolby Surround 2.0
Untertitel Spanisch, Französisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Portugiesisch, Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Präsentation der vierten Staffel
- Ein Blick auf die vierte Staffel
- Verdeckte Ermittlungen mit Rob Thomas
- Zusätzliche Szenen mit Einleitung von Entwickler Rob Thomas
- Verpatzte Szenen
- Webisoden

Beim Bonusmaterial findet sich neben einigen Infos von Serienschöpfer Rob Thomas und zusätzlichen Szenen auch Material zur nicht produzierten vierten Staffel.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 12.02.09
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite